Zum Hauptinhalt springen

Vorstoss verlangt Abstimmung über Kantonswechsel von Moutier

Zwei Wochen nach der Jura-Abstimmung wird in Moutier BE die Forderung nach einem Kantonswechsel der Stadt konkret. Die autonomistischen Parteien reichen am Montag einen Vorstoss für eine entsprechende Gemeindeabstimmung ein.

"Wir wollten rasch ein Zeichen setzen", sagte Pierre Sauvain, Präsident der "Entente jurassienne", einer Gruppierung der die autonomistischen Parteien Moutiers angehören. Sauvain bestätigte am Mittwoch auf Anfrage entsprechende Meldungen der regionalen Presse.

Konkrete Aussagen erwartet

Von der jurassischen Seite erwarten die autonomistischen Parteien nun auch konkrete Angaben zu einem allfälligen Kantonswechsel. "Wir wollen eine detaillierte Offerte, damit die Stimmberechtigten über etwas Konkretes befinden können", sagte Sauvain, insbesondere mit Blick auf Steuer- und Gesundheitsfragen.

Die "Entente jurassienne" möchte, dass Moutier als erste Gemeinde eine Abstimmung über einen Kantonswechsel durchführt, denn so könne die Stadt ein wichtiges Signal an die umliegenden Dörfer aussenden.

Der Vorstoss der Autonomisten geht zuerst ans Büro des Stadtrats, das ihn formell prüft. Dann wird die Stadtregierung ihn beantworten. Anschliessend kommt die Forderung ins Stadtparlament, wo die Parteien der "Entente jurassienne" die Mehrheit haben.

Ja im Kanton Jura, Nein im Berner Jura

Am 24. November haben die Stimmberechtigten ein Zusammengehen des Berner Juras mit dem Kanton Jura einmal mehr abgelehnt. Während das Vorhaben im Kanton Jura klar angenommen wurde, erfuhr es im benachbarten Berner Jura haushohe Ablehnung.

Im Nachgang zur Abstimmung räumt der Kanton Bern nun einzelnen Gemeinden das Recht für einen Kantonswechsel ein. Die Gemeinden können innert zweier Jahre eine entsprechende Gemeindeabstimmung verlangen.

Obschon diese Möglichkeit grundsätzlich allen bernjurassischen Gemeinden offen steht, war sie doch von Anfang an vor allem auf die Region Moutier gemünzt. Denn dort sind die autonomistischen Kräfte traditionell stark. In den übrigen Regionen des Berner Juras haben die Berntreuen das Sagen.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch