Zum Hauptinhalt springen

«War mit komplexen Fällen konfrontiert»

Der Spitex-Verein Elsau-Schlatt erzielte in einer Kundenbefragung ein Spitzenresultat, dennoch will er sich bald auflösen. Präsident Robert Bosshardt erklärt, weshalb.

Robert Bosshardt ist seit 2011 Präsident des Spitex-Vereins. Er möchte sein Amt bald einmal abgeben.
Robert Bosshardt ist seit 2011 Präsident des Spitex-Vereins. Er möchte sein Amt bald einmal abgeben.
Melanie Duchene

Ist der Spitex-Verein Elsau-Schlatt mit der Arbeit überfordert?Robert Bosshardt:Nein, der Betrieb läuft sehr gut, und es ist nicht so, dass wir die Arbeit nicht bewältigen könnten. Trotzdem kommt der Vorstand an seine Grenzen, und mehrere Mitglieder möchten in den nächsten Jahren aufhören. Eine geeignete Nachfolge zu finden, wäre wohl schwierig. Deshalb suchen wir eine Anschlusslösung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.