Zum Hauptinhalt springen

Wechsel an der Spitze von McDonald's Schweiz

Bei McDonald's Schweiz wechselt die Führung. Ab Anfang April übernimmt Harold Hunziker die Leitung der Fastfood-Kette. Er war zuletzt bei McDonald's Italien für die betriebliche Leitung (COO) zuständig. Insgesamt ist der 49-Jährige seit 20 Jahren für McDonalds tätig.

Er wird nun mit seiner Familie aus Italien in die Schweiz zurückkehren, teilte das Unternehmen am Sonntag mit.

Der jetzige McDonald's Schweiz-Chef Mario Federico wird intern befördert zum Chief Restaurant Officer von McDonald's Europe.

McDonald's beschäftigt in der Schweiz 7700 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2012 mit mehr als 150 Restaurants einen Umsatz von 729 Mio. Franken.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch