Zum Hauptinhalt springen

Weltcupsieg der Degenfechter

heidenheim. Das Schweizer Degenteam der Männer gewann, mit dem 24:20-Finalsieg über Südkorea, das Weltcupturnier von Heidenheim (De). Sie erkämpften sich dadurch den ersten Weltcuppodestplatz im neuen Jahr sowie den vierten Weltcupsieg im Teamwettbewerb seit 2012. Sie wollen unbedingt als Mannschaft die Olympiaqualifikation für Rio 2016 schaffen. Um sich einen fixen Startplatz zu sichern, müssen sie per Ende März 2016 zumindest zu den Top 5 Europas zählen.

Im Einzel dagegen warten die Schweizer in dieser Saison immer noch auf den ersten Podestplatz. Fabian Kauter wurde in Heidenheim Sechster. (si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch