Zum Hauptinhalt springen

Weniger Besucher an der Züspa

Zürich. Die Zürcher Herbstmesse Züspa hat am Sonntagabend nach zehn Messetagen ihre Tore geschlossen. 96 000 Besucherinnen und Besucher wurden nach Angaben der Organisatoren gezählt – rund 4000 weniger als im Vorjahr. Die Messeleitung zog dennoch eine positive Bilanz: Mit der bunten Einkaufswelt, den 19 Sonderschauen und der Degustationshalle seien die Ansprüche der Besucher erfüllt worden. In sechs Hallen zeigten 408 Aussteller Neuheiten aus den verschiedensten Lebensbereichen. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch