Zum Hauptinhalt springen

Weniger Tempo auf Transitachse

PFUNGEN/Region. Die Wei­acherstrasse durch Pfungen, eine wichtige Transitachse, will der Kanton im nächsten Jahr für 1,7 Millionen Franken sanieren. Das Vorprojekt liegt derzeit in der Gemeindeverwaltung auf. Die Gemeinde konnte sich wirkungsvoll in die Planung einbringen und bewirken, dass ­diverse Massnahmen Eingang fanden, welche die Strasse für die umliegenden Wohnsiedlungen und die Fussgänger freundlicher machen sollen. Im­merhin befahren die Weiacher­strasse täglich bis zu 16 000 Fahrzeuge. So stimmte der Kanton dem ­Gemeinderat etwa zu, dass die Höchstgeschwindigkeit von 60 auf 50 Kilometer pro Stunde ­gesenkt wird. (hü)Seite 19

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch