Zum Hauptinhalt springen

Zahlen und Fakten

Über 100 Millionen Mal verkaufte sich die Trilogie «Fifty Shades of Grey» (fünfzig Schattierungen von Grau; der Titel der deutschen Version heisst: Shades of Grey) von E. L. James, neun Millionen Mal in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der erste Teil, «Geheimes Verlangen», kostet in der Taschenbuchversion um die 14 Franken und hat 608 Seiten. In Grossbritannien ist es das am schnellsten ausverkaufte Taschenbuch aller Zeiten. Der Film dauert 125 Minuten. Die drei Teile heissen: «Geheimes Verlangen», «Gefährliche Liebe» und «Befreite Lust», erstmals erschienen sie im Mai 2011 in einem kleinen australischen Verlag. Als Teil 1 am 3. April 2012 in den USA herauskam, zwei Wochen später die Fortsetzungen, liess der Verlag wöchentlich 950 000 Exemplare nachdrucken. Die Schriftstellerin verdient laut «Forbes» 90 Millionen Franken jährlich. Das «Time Magazine» erklärte sie 2012 zu einer der 100 einflussreichsten Personen der Welt. nk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch