Zum Hauptinhalt springen

Zahlungen für Kita

Im Stammertal sollen nicht die Eltern Geld erhalten, sondern die eigene Kindertagesstätte.

Auf Antrag der Jugendkommission Stammertal hat der Gemeinderat Oberstammheim bei der ­familienergänzenden Betreuung von Kindern im Vorschulalter die Unterstützung mittels Objektfinanzierung beschlossen. Ein kantonales Gesetz verlangt, dass die Gemeinden bis am 1. Januar 2015 für ein solches Betreuungsangebot sorgen. Dabei haben sie im Wesentlichen zwei Möglichkeiten, wie sie dieses Betreuungsangebot realisieren. Entweder sie unterstützen eine Kindertagesstätte (Objektfinanzierung) oder die Eltern (Subjektfinanzierung) finanziell. Im Stammertal soll die eigene Kita mit Direktzahlungen unterstützt werden, die es seit August 2013 gibt. Die Art der Finanzierung soll jährlich überprüft werden. Über ein Reglement entscheiden die Gemeinderäte und -versammlungen. mab

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch