Zum Hauptinhalt springen

ZHAW neu in Halle 181

In zwei Wochen, wenn an der ZHAW das Frühlingssemester beginnt, besuchen angehende Manager und Juristen neu auch in der Halle 181 ihre Vorlesungen und Seminare. Im vierten Stock der prämierten ehemaligen Industriehalle mit gleisseitig begrünter Gewächshausfassade hat die Arealbesitzerin Stiftung Abendrot bei einem Innenausbau vier neue, je 140 Quadratmeter grosse Vorlesungsräume einbauen lassen. Die ZHAW School of Management and Law mietet die Räume bis Mitte 2020, wie die kantonale Bildungsdirektion auf Anfrage sagt. Wer ihre Nachmiete antritt, ist derzeit noch offen.

In der Halle 181, die kürzlich erweitert und um drei Geschosse aufgestockt wurde, befinden sich heute Büros, Ateliers und das Dampfzentrum. hit

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch