Zum Hauptinhalt springen

Zug entgleist

Engelberg Im Steilrampentunnel Engelberg ist gestern die Lokomotive eines Interregio der Zentralbahn entgleist. Im Zug befanden sich rund 20 Passagiere. Sie konnten nach einer Stunde unverletzt zu Fuss in Richtung Engelberg aus dem Tunnel geführt werden. Sie wurden danach mit einem Bus nach Dallenwil gefahren. Laut einem Sprecher der Zentralbahn verunfallte der Interregio Engelberg–Luzern nach 9 Uhr rund 200 Meter nach der Einfahrt in den Tunnel, wo der Zahnstangenabschnitt beginnt. Als die Lokomotive auf die Zahnstange fuhr, kam es zur Entgleisung. Dabei wurde die Fahrleitung beschädigt. Die Stre-cke Wolfenschiessen–Engelberg blieb deshalb bis Betriebsschluss gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch