Zum Hauptinhalt springen

Zwei Gemeinderäte hören auf

Oberembrach. Bei den Gesamterneuerungswahlen im nächsten Frühling sind etliche Sitze neu zu besetzen. Wie die Gemeindeverwaltung mitteilt, haben bisher folgende Behördenmitglieder ihren Rücktritt auf Ende der Amtsperiode eingereicht.

K Gemeinderat (fünf Mitglieder): Monika Küng, parteilos, nach 13 Amtsjahren. Peter Altorfer, SVP, 8 Amtsjahre.

K Primarschulpflege (fünf Mitglieder): Maja Bieri, parteilos, 6 Amtsjahre. Tabea Welz, parteilos, 8 Amtsjahre.

K Rechnungsprüfungskommission (fünf Mitglieder): Frank Meyenberg, Präsident, parteilos, 4 Amtsjahre. August Eberhard, parteilos, 12 Amtsjahre. Regula Weiss, parteilos, 8 Amtsjahre. Martin Widmer, GLP, 4 Amtsjahre.

Bei allen Oberembracher Behörden besteht die Möglichkeit der Stillen Wahl. Sollten die Voraussetzungen dafür nicht erfüllt sein, findet der erste Wahlgang am 30. März statt, allfällige zweite Wahlgänge wurden auf den 18. Mai angesetzt. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch