Zum Hauptinhalt springen

Zwei Rücktritte aus dem Gemeinderat

OSSINGEN. Zwei der fünf Mitglieder des Ossinger Gemeinderates werden im Frühling nicht mehr zur Wahl antreten. Wie der Gemeinderat im neusten «Wyde-Blatt» meldet, haben Tiefbau- und Kulturvorstand Roger Ernst sowie Strassen- und Werkvorstand Hanspeter Kurtz ihren Rücktritt bekannt gegeben. Auch die anderen Behörden haben Abgänge zu vermelden: Aus der Primarschulpflege treten Charlotte Keller und Urs Meier zurück, aus der Sekundarschulpflege Anita Spengler aus Truttikon. In der evangelisch-reformierten Kirchenpflege wird Peter Meier zu ersetzen sein und in der ­Rechnungsprüfungskommission Stefan Rothenberger. Die Auflistung erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, heisst es im Mitteilungsblatt weiter.

Wie in den meisten anderen Gemeinden der Region finden auch in Ossingen die Gesamterneuerungswahlen am 30. März 2014 statt. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch