Zum Hauptinhalt springen

Berlusconi hat Covid-19Nun bangen alle mit dem Cavaliere

Silvio Berlusconi liegt im Spital – und die italienische Politik sitzt gewissermassen kollektiv am Bett.

Auch mit ihm traf sich Silvio Berlusconi Mitte August in seiner Villa Certosa auf Sardinien: Flavio Briatore, früherer Formel-1-Rennstallboss und Diskotheken-Betreiber. Beide haben sich mit dem Virus angesteckt.
Auch mit ihm traf sich Silvio Berlusconi Mitte August in seiner Villa Certosa auf Sardinien: Flavio Briatore, früherer Formel-1-Rennstallboss und Diskotheken-Betreiber. Beide haben sich mit dem Virus angesteckt.
Foto: Instagram

Vor dem Mailänder Privatspital San Raffaele, Gebäude D, stehen jetzt Reporter aller grossen italienischen Fernsehstationen. Manche Sender schalten alle paar Minuten da hin, auch wenn es nichts Neues zu berichten gibt über den Zustand des Patienten im obersten Stock. Dort liegt Silvio Berlusconi, der frühere Ministerpräsident, und wenn der nicht schon ein gewisses Alter hätte, würden sich die Seinen vielleicht etwas weniger sorgen. Berlusconi wird Ende September 84, er hat Covid-19.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.