Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

An der Sihl in ThalwilNun starten erste Bauarbeiten für den Hochwasserstollen

In dieser Linkskurve der Sihl wird am rechten Flussufer das Einlaufbauwerk des Stollens entstehen.
Durch das dortige Gebiet namens Rütiboden führt eine beliebte Spazier- und Velostrecke und die Linie der Sihltalbahn.
1 / 2

Milliarden-Schäden verhindern

So wird das Einlaufbauwerk aussehen. Durch den Schlitz (links) wird das Hochwasser in den Stollen fliessen.