Zum Hauptinhalt springen

Die Pnos-Feier in Kaltbrunn war seit langem geplant

Dass die Gründungsfeier der Partei national orientierter Schweizer (Pnos) am Samstagabend in Kaltbrunn stattfinden soll, war offenbar schon länger klar. Gemäss der Wirtin des Gasthaus Löwen Kaltbrunn haben die Verantwortlichen der Pnos den Partyraum bereits vor einem halben Jahr angemietet.

Dass die Gründungsfeier der Partei national orientierter Schweizer (Pnos) am Samstagabend in Kaltbrunn stattfinden soll, war offenbar schon länger klar. Gemäss der Wirtin des Gasthaus Löwen Kaltbrunn haben die Verantwortlichen der Pnos den Partyraum bereits vor einem halben Jahr angemietet.
Dass die Gründungsfeier der Partei national orientierter Schweizer (Pnos) am Samstagabend in Kaltbrunn stattfinden soll, war offenbar schon länger klar. Gemäss der Wirtin des Gasthaus Löwen Kaltbrunn haben die Verantwortlichen der Pnos den Partyraum bereits vor einem halben Jahr angemietet.
Manuela Matt

Dass die Gründungsfeier der Partei national orientierter Schweizer (Pnos) am Samstagabend in Kaltbrunn stattfinden soll, war offenbar schon länger klar. Gemäss der Wirtin des Gasthaus Löwen Kaltbrunn haben die Verantwortlichen der Pnos den Partyraum bereits vor einem halben Jahr angemietet.

Nach dem Neonazi-Aufmarsch im Toggenburg von vor einer Woche war der Aufschrei gross, als im Internet Gerüchte kursierten, dass die rechtsextreme Partei Pnos in Rapperswil eine Feier zur Gründung von fünf Ostschweizer Sektionen plant.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.