Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Neue Regierung in DeutschlandTauziehen ums grüne Regierungsteam: Wer wird was im Kabinett?

Soll Agrarminister werden: Der frühere Grünen-Chef Cem Özdemir wäre der erste deutsche Minister mit türkischem Migrationshintergrund.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Das weiss man sicher:

Die SPD-Posten sind offen, doch einige gelten als ziemlich sicher:

Das ist noch unklar:

SDA/oli

21 Kommentare
Sortieren nach:
    Martin Frey

    Mir fehlen da jegliche Hinweise auf Geschlechteridentitäten. Wie kann eine woke Partei von sich behaupten, ein diverses Kabinett zu erstellen ohne jegliche Rücksicht auf Transidentitäten, Genderfluid-Aspekte und non-binäre Verhaltensmuster? Auch die jeweiligen Stammbäume sollten offen gelegt werden, denn nicht nur trägt das kollektive koloniale Erbe dieser nicht-BIPoC Regierung schwer, es gilt, zwingend den Hintergrund jeder einzelnen Person, ob mit oder ohne funktionelle Geschlechtsteile, politisch korrekt zu erfassen um ein postmodernes Kabinett minoritätengerecht und ausreichend queer abzubilden.