Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

In Israel gibt es keine ZivileheOlympiasieger ohne Ring

Der ganze Stolz Israels: Am Sonntag gewann Artem Dolgopyat eine Goldmedaille im Bodenturnen.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Er bräuchte eine jüdische Mutter

Seine Verlobte Maria Masha Sakovichas gratuliert Artem Dolgopyat zur Goldmedaille. Das Paar darf in Israel nicht heiraten, weil Ehen dort nur vor einem Rabbiner geschlossen werden können.

«Ich halte es nicht für angemessen, im ganzen Land über mein Privatleben zu sprechen.»

Artem Dolgopyat, Goldmedaillengewinner
22 Kommentare
Sortieren nach:
    Jean Roth

    Da bin ich vor den Kopf geschlagen, dass Israel nicht in der Lage ist einen Passus zu finden oder machen, dass dieses "Problem" gelöste werden kann! Religionsextremisten oder sog. "Gläubige" liefern nie etwas positives für einen Staat!