Zum Hauptinhalt springen

Adrenalin à discrétion

Den Audi TT gibt es nun auch wieder in der sportlichen RS-Version, mit einem brandneuen Fünfzylindermotor. Der bringt seine brachialen 400 PS dank Quattro-Antrieb so unnachgiebig auf den Asphalt, dass Tempo 100 nach 3,7 Sekunden vorbeizieht. Eindrücke von der Rennstrecke.

Der Audi TT RS überzeugt mti einem neu entwickelten Fünfzylinder, der erstaunlcihe Fahrleistungen ermöglicht.
Der Audi TT RS überzeugt mti einem neu entwickelten Fünfzylinder, der erstaunlcihe Fahrleistungen ermöglicht.
pd

Der Himmel über Madrid hat schon den ganzen Tag Stimmungsschwankungen. Aber der Circuito del Jarama ist in einer Regenpause etwas aufgetrocknet. Es ist früher Nachmittag. Der Helm drückt gegen den Dachhimmel, die Balaclava, wie die Skimaske im Motorsport heisst, sitzt noch immer irgendwie schief. Da wedelt vor der Windschutzscheibe ein Typ im roten Poloshirt mit einer Startflagge herum. Na dann eben los.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.