Zum Hauptinhalt springen

Die Nummer 1 legt weiter zu

Der Toyota Hilux ist unzerstörbar. Dies zumindest ist der Ruf des japanischen Pick-ups. Die neueste Generation hat noch ganz andere Qualitäten zu bieten.

Geländegängig, robust, aber auch im Alltag vielseitig einsetzbar: Der neue Hilux wird bei Pick-up-Fans gut ankommen.
Geländegängig, robust, aber auch im Alltag vielseitig einsetzbar: Der neue Hilux wird bei Pick-up-Fans gut ankommen.

Es gibt viele Qualitätsmerkmale für den Toyota Hilux. Eines ist die unvergessliche Folge von «Top Gear», der meistgesehenen TV-Sendung weltweit: Das Moderatoren-Trio um Jeremy Clarkson versuchte alles, um den japanischen Pick-up zu zerstören, und wenn die drei britischen Motorjournalisten etwas beherrschen, dann Autos zu zerstören. Sie liessen den Hilux unter anderem über Nacht im Meer stehen, fuhren in und durch diverse Hindernisse, malträtierten ihn mit einer Abrissbirne und stellten ihn schliesslich aufs Dach eines Hochhauses, nur um dieses dann komplett zu sprengen. Der Hilux, arg verbeult und auch sonst nicht mehr ganz taufrisch, liess sich auch danach noch starten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.