Angerichtet

Ein kleines, fast geheimes Paradies

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ganz hinten im Tösstal, viele verschlungene Kurven die Dörfer hoch, im letzten Weiler von Wila, steht ein ­altes Bauernhaus. Hier leben die Zimmermanns. Hier kocht Zimi, so nennt sich Patron Pierre Zimmermann. Er kocht für seine Frau Arlette und für Familie und Freunde. Und er kocht für alle Besucher, wenn sich diese zwei Tage zuvor anmelden und mindestens zu viert vorbeikommen. Sie setzen sich an die Tafel in der alten Scheune, die die Zimmermanns wie das ganze Haus liebevoll umgebaut haben. Sie setzen sich an «Zimi’s Table d’hôtes». An seiner Table d’hôtes serviert Pierre Zimmermann, was Arlette zuvor mit den Gästen besprochen hat. Seit zwölf Jahren schon. Jeder­zeit – es sei denn, die beiden fahren in die Ferien. Arlette Zimmermann schlägt Varianten eines Viergangmenüs vor – saisonal, regional, hausgemacht. Die Gäste wählen und bestimmen mit, was auf den Tisch kommt; die Rahmenbedingungen werden vorbesprochen, so etwa der feste Preis: 96 Franken pro Person, der sich als absolut angemessen erweisen wird. Die kleine, feine Weinkarte wechselt, die Preise bewegen sich zwischen 59 und 89 Franken. Dann besucht Pierre Zimmermann die Lieferanten seines Vertrauens, stellt sich in die offene, wunderschöne Küche und bereitet sorgfältig vor, was seine Frau bald präsentieren wird.

Mit etwas Glück beginnt ein Abend bei den Zimmermanns im lauschigen Garten, mit lauwarmen Zitronenoliven und einem Glas Prosecco. Wenn es dann kühl wird, lädt die gedeckte Tafel nach innen, es beginnt mit einem Brennnesselsüppchen, fein garniert mit Schlüsselblumen aus der Umgebung. Weiter geht es mit hausgemachten, hauchzarten Mezzelune, die Teigwaren sind gefüllt mit grünem Spargel. Es folgt ein Kaninchenschlegel in sämig-süsslicher Balsamico-Honig- Sauce, dazu Champagnerrisotto. Am Ende eine Crème brulée mit eigenem Lavendel – himmlisch – und zum Espresso ein paar Worte mit den charmanten Gastgebern. (Landbote)

Erstellt: 10.05.2017, 08:39 Uhr

Zimi’s Table d’hôtes

Im Schuppis 90, 8492 Wila.

Nur auf Voranmeldung: 052 385 47 30

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.