Kolumne

So eine Sache, das mit den Slogans

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kürzlich auf CNN. Melania Trump steigt mit ihrem Donald aus dem Flugzeug. Besuch im überfluteten Katastrophengebiet in Texas. Die Präsidentengattin trägt eine Mütze mit der weissen Aufschrift «Flotus». Ui, denke ich, wie ungeschickt aber auch. Steht das lateinische «flotus» nicht für Flut?

Nein, falsch gedacht. Eben doch nur das Kleine Latinum am Gymnasium gemacht. Das rächt sich jetzt. Flotus steht für «First Lady of the USA».Aber es gibt sie, ganz aktuell in der Region, die Slogans und Namen, bei denen so manch ­ungewollte Nebenbedeutung mitschwingt. So wirbt etwa im Stammertal eine Gruppe namens «InFusion» für einen ­Zusammenschluss der vier Gemeinden, eine Fusion also.

Böse Zungen sagen ja, das Tal hänge finanziell am Tropf des Kantons – an der Infusion also.

Das angestrengt wirkende Binnen-F dient wohl dazu, um eine unliebsame Verwechslung mit der medizinischen Verabreichung von Flüssigkeiten zu vermeiden, die der Duden so umschreibt: «Einführung grösserer Flüssigkeitsmengen in den Organismus, besonders in eine Blutader, unter die Haut oder durch den After.» Im Falle des nicht auf Rosen gebetteten Stammertals schwingt noch eine Bedeutung mit. Böse Zungen sagen ja, das Tal hänge finanziell am Tropf des Kantons – an der Infusion also.

Eine Gruppe Fusionsgegner nennt sich derweil «Einsicht und Weitsicht». Ein Slogan soll ja unverwechselbar sein. Dieser hier ist es aber überhaupt nicht. So könnte sich auch – oder noch viel eher – eine Befürwortergruppe nennen.

Oberhalb von Oberstammheim steht der Pavillon Zur frohen Aussicht mit Baujahr 1842. Und von dort aus hat man eine derartige Weitsicht über das Stammertal, dass man zur Einsicht gelangen könnte, die Gemeinden im Tal sollten doch fusionieren. Also doch eher ein Treffpunkt für Fusionsbefürworter. Und da gibt es noch das gegnerische «Nai-Syndikat». Das «a» ist dem Dialekt geschuldet.

Auch hier schwingt Unschönes mit, der Duden schreibt über Syndikat: «Als geschäftliches Unternehmen getarnter Zusammenschluss von Verbrechern.»

(Der Landbote)

Erstellt: 07.09.2017, 11:58 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare