Kolumne

Zehnender gesichtet

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zehnender gesichtet» stand schwarz auf weiss in einer befreundeten Zeitung, doch das Hirn korrigierte: «Zehnder gesichtet». War Spitaldirektor Rolf Zehnder in eine Fotofalle getappt?

Was da auf dem Infrarotbild zu sehen war, blickte tatsächlich etwa so ­verschreckt aus der Wäsche wieder bärtige KSW-Chef nach dem wuchtigen Nein gegen die Privatisierungspläne. Es war aber kein Mensch, sondern ein ­Rothirsch. Er hatte, nun ja, zehn Zacken im Geweih.

Genauso gut hätte man hinter dem ungewohnten Wort nominalisiertes Partizip Präsens vermuten können. Heute gibt es ja keine Studenten mehr, nur noch Studierende. Aber was macht ein Zehnender, wenn er zehnt? Die Verlaufsform baut Stolperfallen fürs Auge. Man meint Mitarbeiter, schreibt Mitarbeitende, und verstanden wird das Mitarbeit-Ende, also die Kündigung.


All das für die Erkenntnis, dass es zwei Sorten Menschen gibt.

All das für die Erkenntnis, dass es zwei Sorten Menschen gibt. Das ist dem Stadtverbessernden spätestens in der Pubertät auf­gefallen. Je älter man wird, desto mehr sieht man ein, dass es wahrlich sogar allerhand Sorten Menschen gibt. Und bei den Hirschen, egal wie viele Enden sie haben, ist es nicht weniger verwirrend.

Viele erwachsene Menschen, auch Studierende, glauben ernsthaft, die Frau des Hirsches sei das Reh. Das ist natürlich Unfug. Genauso wenig ist es der Damhirsch. Es gibt Damhirschdamen, aber keine Herrenhirsche. Und spätestens auf dem Teller verschwimmt der Unterschied sowieso.

Alles hat ein Ende. Die Wurst zwei. Der Rothirsch auch mal zehn. Und Projekte von Stadtwerk haben oft ein dickes.

(Der Landbote)

Erstellt: 07.09.2017, 11:03 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare