Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Bundespräsident macht DruckParmelin warnt Kantone in vierseitigem Brief

Solange Kantone mit tiefer Impfquote und hohen Ansteckungszahlen nicht alle Mittel ausgeschöpft haben, will der Bund nicht reagieren: Bundespräsident Guy Parmelin.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Szenarien wie in den Nachbarländern

Die Kantone reagieren mit einem eigenen Brief

«Ich hätte mir gewünscht, dass der Bund mehr tut.»

Guido Graf, Gesundheits- und Sozialdirektor des Kantons Luzern
245 Kommentare
Sortieren nach:
    Ursula Haass

    So, so, der Bundesrat erklärt klipp und klar, dass er "schweizweit nichts unternehmen wird "! Dazu kann ich nur sagen: das ist nichts Neues! Schweizweit nichts unternehmen, das kann er!