Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

0,3 Promille sind erlaubtPer Velo von Bierfranken nach Weinfranken

Die Gegend rund um Bamberg (hier das Rathaus) bietet sich mit ihren Rebbergen und Brauereien für Velo- und Wandertouren an.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

160 Brauereien in der Region

Er braut in Bad Staffelstein unfiltriertes, untergäriges Kellerbier: Hubert Dinkel.

Am Tisch mit Bierprinzessin Kerstin

Am Stammtisch in Zeil: Bierprinzessin Kerstin Friedrich und Brauer Max Göller.
Er setzt in Kitzingen auf Silvaner, das fränkische Aushängeschild: Winzer Lukas Herrmann.
6 Kommentare
Sortieren nach:
    bart wakker

    Gemäss https://www.massvoll-geniessen.de/freizeit/fahrrad-ebike-e-scooter stimmt der Wert 0,3 Promille nicht, das gilt nur in besonderen Umständen.

    Ich fand es schon komisch, dass die Promillegrenze für Fahrrad in D tiefer lieft als für PKW. Ist aber nicht der Fall, 1,1 gar 1,6 werden toleriert, und bis 0,8 ist sicher kein Problem in Deutschland und Österreich.