Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trotz langer VerletzungspausePfadi setzt auf einen aus den eigenen Reihen

Im Playoff-Final gegen die Kadetten Schaffhausen half Lukas Heer mit, dass Pfadi Schweizer Meister wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin