Zum Hauptinhalt springen

Fussball 2. LigaPhönix erfüllt Pflicht, Wiesendangen kommt in Fahrt

Nach dem Erfolg gegen Greifensee liegt Phönix weiter vier Punkte hinter der SV Schaffhausen, die gegen Effretikon siegte. Wiesendangen schlug Oerlikon/Polizei.

Phönix Seen (Sandro Malis) hätte eigentlich höher gewinnen müssen.
Phönix Seen (Sandro Malis) hätte eigentlich höher gewinnen müssen.
Raisa Durandi

Der FC Phönix Seen festigte mit einem 2:1-Heimsieg gegen den FC Greifensee den zweiten Tabellenrang mit. Die Kräfteverhältnisse waren dabei klarer verteilt, als dass es das Resultat vermuten lässt. Doch einmal mehr machten die Seemer zu wenig aus ihren Chancen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.