Zum Hauptinhalt springen

Teil des Gastro-SchutzkonzeptsPlastikvisiere sind unsicher – und bleiben dennoch im Einsatz

Ein Corona-Ausbruch in einem Bündner Hotel deutet daraufhin, dass die sogenannten Face Shields schlecht schützen. Ob sie aus den Restaurants verbannt werden sollen, ist jedoch umstritten.

Der Vorteil von Visieren: Die Mimik bleibt unter der Plastikscheibe sichtbar.
Der Vorteil von Visieren: Die Mimik bleibt unter der Plastikscheibe sichtbar.
Foto: Jean-Christophe Bott (Keystone)

Die Plexiglasscheibe schirmt den Träger von der Umwelt ab, dennoch bleibt das Lächeln darunter sichtbar. Das Atmen fällt leichter als unter einer Hygienemaske, zudem lässt sich das Visier problemlos desinfizieren und wiederverwenden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.