Zum Hauptinhalt springen

Festnahmen in ZürichPolizei verhaftet sechs Drogendealer

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochabend in Zürich im Zusammenhang mit Drogen- und Betäubungsmittelhandel sechs junge Männer festgenommen. Bei den Verhafteten wurden grosse Mengen von Drogen, Arzneimittel und Bargeld sichergestellt.

Fahnder der Polizei beobachteten die Machenschaften der mutmasslichen Dealer vor den Verhaftungen.
Fahnder der Polizei beobachteten die Machenschaften der mutmasslichen Dealer vor den Verhaftungen.
Dominique Meienberg (Themenbild)

Der Polizei sind sechs mutmassliche Drogendealer ins Netz gegangen. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, beobachteten Fahnder am Mittwochabend aufgrund von vorgängigen Erkenntnissen, wonach in einer Liegenschaft in Zürich mit Drogen gehandelt werden soll, eine Liegenschaft in Zürich.

Dabei stellten sie fest, dass im Verlaufe des Abends mehrere Personen das Gebäude betraten. Ein Mann, welcher das Haus verliess, wurde schliesslich von den Polizisten angehalten und kontrolliert. Er führte rezeptpflichtige Arzneimittel sowie eine grössere Menge Marihuana mit sich und wurde festgenommen.

Kurz darauf verliess ein weiterer Verdächtiger dieselbe Liegenschaft und stieg in ein Auto. Bei seiner Überprüfung stellten die Fahnder bei ihm ebenfalls rezeptpflichtige Arzneimittel sowie Marihuana sicher. Der Lenker des Fahrzeuges verfügte zudem über eine grössere Menge Bargeld. Wegen des dringenden Verdachts des Drogenhandels wurden auch diese beiden Männer festgenommen.

Anschliessend kontrollierten die Beamten die verdächtige Liegenschaft. Dort wurden drei weitere Männer angetroffen. Nachdem die Polizisten auch in der Wohnung Betäubungsmittel und Arzneien feststellten, wurden diese ebenfalls verhaftet.

Bei den sechs Festgenommenen handelt es sich um 21- bis 28-jährige Männer aus der Schweiz, Italien und Kosovo, welche in den Kantonen Zürich, Solothurn und St. Gallen wohnhaft sind.

Insgesamt wurden bei der Razzia circa fünf Kilogramm Marihuana, grössere Mengen arzneipflichtiger Substanzen sowie mehrere Tausend Franken Bargeld sichergestellt.

huy