Zum Hauptinhalt springen

Fahndung in WinterthurPolizeihund Flash findet Diebesgut im Maisfeld

Die Stadtpolizei Winterthur konnte am Samstagabend einen Einbrecher verhaften. Er brach in mehrere Autos ein und versuchte auch in ein Haus zu gelangen.

Flash fand das Diebesgut im Maisfeld.
Flash fand das Diebesgut im Maisfeld.
Stadtpolizei Winterthur

Der Polizeihund Flash stellte am Samstagabend seine gute Nase in Wülflingen unter Beweis. Es gelang ihm Diebesgut, das der Dieb in ein Maisfeld geworfen hatte, zu finden. Doch was war passiert?

Laut Mitteilung der Stadtpolizei Winterthur hat ein Mann am frühen Samstagabend beobachtet, wie ein anderer Mann sich Zugang zu mehreren Autos an der Riedhofstrasse verschaffte und diese durchsuchte. Zudem, so der Beobachter, habe der mutmassliche Dieb Sachen in ein angrenzendes Maisfeld geworfen.

Vor Ort konnte die Patrouille der Stadtpolizei mithilfe des Beobachters einen 39-jährigen Sri Lanker verhaften. Nach ersten Erkenntnissen der Stapo wollte der Mann nicht nur die Autos ausrauben, sondern sich auch Zugang zu einer Liegenschaft an der Riedhofstrasse verschaffen. Das Diebesgut warf er in das angrenzende Maisfeld – dort wo es Flash später fand.

gvb