Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

US-Truppenabzug im IrakRaketen fliegen in Richtung US-Botschaft – Kind stirbt

Bei Raketenangriffe auf die Grüne Zone kommt ein Kind ums Leben. (17. November 2020)
Der amtierende US-Präsident Donald Trump hatte zuvor den Abzug weiterer US-Truppen aus Afghanistan und dem Irak angeordnet.
1 / 2
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

SDA/oli

2 Kommentare
Sortieren nach:
    P Dieci

    Ja ist doch komisch..da sagt T er zieht Militär ab..das sollte ja die eine Seite freuen..ergo, kann ja die Rakete nur von der Seite kommen die den Abzug stört..Schlussfolgerung, beide Seiten können ihre Probleme nur mit Waffen regeln..ja, wenn man nicht anderes gelernt hat.