Subtiler Wortstreit um das Endlager

Wer für oder gegen ein Endlager ist, den erkennt man meist an seiner Sprache. So sprechen Gegner eher von«hochradioaktiven», Befürworter von «hochaktiven» Abfällen. Mehr...

Elsauer Gemeinderat lehnt die geplante Schulfusion ab

Die drei Schulgemeinden von Elsau und Schlatt wollen zu einer fusionieren. Der Gemeinderat Elsau empfiehlt jedoch, am 26. November Nein zu stimmen. Mehr...

«Ihr verliert ein Stück Autonomie»

Am 26. November entscheidet sich, ob die Sekundarschule Elsau-Schlatt mit den Primarschulen Elsau und Schlatt fusioniert. Philipp Berni, Sekundarschulpräsident, diskutiert mit drei Elternvertretern der drei Schulgemeinden. Mehr...

Ein Teil der Strecke wird wohl fix

Die bisher temporäre Motocross-WM-Strecke in Niederwil soll teilweise fix gebaut werden, Einsprachen dazu hat es bisher keine gegeben. Gleichzeitig haben die Gegner sowohl Pro Natura, den WWF wie auch den VCS für sich gewinnen können. Mehr...

«Es wurde alles nochmals geröntgt»

Sie legen den Delegierten nächste Woche mit gutem Gewissen einen fundierten Baukredit vor, sagen die drei Hauptverantwortlichen des Zweckverbands Alterszentrum im Geeren. Das neue Projektmanagement habe die Hausaufgaben gemacht. Mehr...

Fünfter Heimleiter am Ruder

Ein Mann mit Managererfahrung wird ab Februar das Marthaler Pflegeheim führen. Bis dann sollten die Altlasten bewältigt sein. Mehr...

Einstige Soldatenbaracke gemeinsam aufgefrischt

Die alte Bungertstube am Rand der Mösliwiese in Bassersdorf glänzt wieder. In einer gemeinsamen Herbstferienaktion haben Jugendliche, der Frauenverein und Asylbewerber zum Pinsel gegriffen. Mehr...

Dornröschenschlaf neigt sich dem Ende zu

Die Entscheidung rückt näher, ob im Schlossguet eine Kulturscheune entsteht. Eine neu eingerichtete Bibliothek wäre ihr Kernstück. Die baulichen Hindernisse dafür sind nun zu einem grossen Teil aus dem Weg geräumt. Mehr...

Bei Überholmanöver mit Traktor kollidiert

Eine Autofahrerin wollte am Mittwochmorgen einen Traktor mit zwei Anhängern überholen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Traktor. Sie wurde leicht verletzt. Mehr...

Schulpsychologie muss neu organisiert werden

Im Kanton Zürich müssen Schulpsychologische Dienste künftig mindestens drei Vollzeitstellen aufweisen. Die Schulgemeinde Dägerlen muss sich neu organisieren. Mehr...

Ein Schritt näher am neuen Kreisel

Mit einiger Verspätung liegt nun erstmals ein Projekt für den geplanten Kreisel in Turbenthal auf. Andere Vorhaben mussten darauf abgestimmt werden. Mehr...

Eine Lebensgeschichte, die berührt

Mara Rüegg­ Petrovic wuchs in ärmlichen Verhältnissen im damaligen Jugoslawien auf und schaffte den Sprung in die grosse weite Welt. Nun hat sie über ihr Leben ein Buch geschrieben. Mehr...

Beim Tempo täuscht das Bauchgefühl oft

Bei der Verkehrssicherheit gibt es das gefühlte und das gemessene Tempo. Der Unterschied dazwischen ist auch in Rheinau gross. Mehr...

Ein Gin, gepflückt im Hotelgarten

Christian Zürcher lebt von der Mosterei und der Lohnbrennerei. Doch seit einem Jahr brennt der Dinerter auch Gin. Und das erfolgreich. Mehr...

Tenzin fängt die Faust ab

Am 3. Oktober hat Tenzin Yangkar in Turbenthal eine neue Kampfkunstschule eröffnet. Sein Sport folgt einer tiefen philosophischen Überzeugung. Mehr...

Der Kanton bedient sich zum zweiten Mal

Durch den Kreiselbau in Kollbrunn wird mehr Platz benötigt. Die Liegenschaft des ehemaligen Gasthofes Rössli muss nach 1971 bereits zum zweiten Mal ein Stück dem Kanton abtreten. Mehr...

«Trompeten sind heute Mangelware»

Obmann Livio Felix beantwortet 15 Fragen zur Jugendmusik Islikon-Kefikon und sagt, was passiert, wenn jemand zu wenig übt. Mehr...

Das schont die Nerven und spart Benzin

Ein Fahrsimulator der neuesten Generation steht seit einer Woche in Seuzach. Fahrlehrer Mario Meier hat ihn angeschafft. Er ist überzeugt, dass Fahrschulen ihr Angebot künftig um diese Dimension erweitern müssen. Mehr...

Kanton hilft bei einmaliger Aktion

Rund 800 Obstbäume sollen nach dem Orkan von Anfang August im Stammertal neu gepflanzt werden. Sogar der Kanton will sich an den Kosten beteiligen. Mehr...

Hunde bekommen eine Sporthalle

Gaby und Ralph von Fellenberg bauen in der Tössallmend die erste Hundesporthalle dieser Grösse im Kanton. Sie haben jetzt schon viele Reservationen. Mehr...

Pensionierung nach 37 Jahren

Mit Urs Göldi verliert Turbenthal nach fast vier Jahrzehnten seinen Forster. Seine Nachfolge ist bereits geregelt. Mehr...

Doch ein Ja zu Defibrillatoren

Nach dem Nein zu 24-Stunden-Defibrillatoren hat sich der Gemeinderat von Rickenbach umentschieden. Mehr...

Eigentümer sollen Land für Trottoir abtreten

Rund 70 Quadratmeter Land braucht der Kanton in Oberschottikon, damit er ein neues Trottoir samt Insel bauen kann. Das Projekt liegt nun mit dem Landerwerbsplan auf. Mehr...

Lieber Schutzengel als Schuhe

Kurt Linsi taucht auf manchem Parkett auf. Barfuss. Nicht nur zum Tanzen, aber auch, trotz der künstlichen Hüftgelenke. Die hat ihm einer von vielen Unfällen eingebracht. Die und eine grosse Entscheidung: Linsi sagt, er wolle Danke sagen. Und leben. Mehr...

Die grosse Baustelle mitgestalten

Obacht: Hier tut sich was, sagen die rot-weissen Baustellenabsperrbänder, die der Künstler Navid Tschopp im Zentrum Effretikons angebracht hat. Für einmal sind sie keine Warnung, sondern eine Einladung dazu, hinzuschauen und den öffentlichen Raum und seinen Wandel mitzugestalten. Mehr...

Tempo 30 bringt Dilemma mit sich

Auf der Dorfstrasse in Kollbrunn gilt bald Tempo 30. Fussgängerstreifen sind deshalb nicht mehr vorgesehen, auch nicht vor der Schule. Eine Katastrophe, finden Eltern. Abwarten und beobachten, sagt der Zeller Gemeinderat. Mehr...

«Im Prinzip ist Radsport moderne Sklavenhalterei»

Vom Velomechaniker zum Profi und zurück: Ruedi Nüssli konnte seinen Lebenstraum vom Veloprofi Ende der 80er-Jahre zwar erfüllen, kehrte aber rasch und ernüchtert zurück. Mehr...

Neu dabei im Gastrohimmel

Manche Restaurants sind den Sternen nah oder neu zumindest näher: Sie sind 2018 im Gastroführer «Guide Michelin» aufgeführt. Mehr...

Most aus der hundertjährigen Presse

Der Verein für ein Ortsmuseum in Turbenthal lud gestern zur traditionellen Mostete. Passend dazu stellte Albert Büchi Flaschen aus, die Geschichten zu erzählen haben. Mehr...

Grosses Interesse am renovierten Pflegeheim

Die Sanierung des ­Pflegezentrums «Im Spiegel» in Rikon ist abgeschlossen: Die 50 ­Bewohner können wieder ihr farbenfrohes Zuhause ­beziehen. Am Samstag gab es einen geführten Rundgang. Mehr...