Der fahrende Kaffeetraum

Caroline und Christoph Lüthi aus Elsau wollten zuerst ein Café eröffnen. Dann kamen eine Enkelin und die Streetfood-Welle dazwischen. Heute lässt Caros Espresso­mobil nicht nur die Herzen des Paares höher schlagen. Mehr...

«Ich habe den Dealer nur aus Angst bei mir aufgenommen»

Das Bezirksgericht Winterthur hat eine Frau wegen Handel mit Heroin verurteilt. Die Frau hat einem Drogendealer in ihrer Wohnung Logis geboten ­­– nicht freiwillig, sondern weil sie bedroht wurde, wie sie vor Gericht aussagte. Mehr...

Werkzeug im Gepäck, Freiheit unter den Füssen

Kein Heim, stets wieder neue Jobs, ganz auf sich selbst gestellt, aber frei: So ist das Leben der Wandergesellen. Mehr...

Sieben Mal so viele Atomzüge

Das Weinland will die «heisse Zelle» nicht bei sich – der Atommüll soll anderswo neu verpackt werden. Doch das brächte eine Versiebenfachung der Castortransporte mit sich. Mehr...

Grundwasser gefährdet? Nagra sieht kein Problem

Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat die Nagra ihren Bericht zu Grundwasseruntersuchungen im Weinland veröffentlicht. Stellungnahmen dazu gibt es noch keine. Mehr...

«Früher trommelte der Oberturner den Takt»

Turnen, Geselligkeit, Gemeinsamkeit – darum geht es den Elgger Turnern. 1893 gegründet, feiert der TV Elgg dieses Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Der Vorsitzende Tom Meier verrät, wie. Mehr...

Erste Etappe zum Freilichtmuseum

Die Torflügel der alten Lokremise in Bauma wurden nach zweiwöchiger Restaurierung wieder an ihrem Platz installiert. Mehr...

Grossprojekt geht bald in die finale Runde

Der Kanton will die St. Gallerstrasse in Räterschen sicherer gestalten und investiert 8,2 Millionen Franken. In einem Monat soll nun das Bauprojekt aufliegen. Seit dem Vorprojekt sind einige Änderungen eingeflossen. Mehr...

Es rumort unter dem Supermarkt

Coop baut den Supermarkt in Aadorf um und hebt auf dem Gelände eine Tiefgarage aus. Trotzdem bleibt der Laden während der ganzen Bauzeit geöffnet. Mehr...

Kleiner blaue Traktor erlebt Abenteuer

Die Kinderbuchautorin Béatrice Stössel hat pünktlich zum Sechseläuten den Fortsetzungsband des kleinen blauen Traktor heraus. Sie erzählt aus der Perspektive des Gefährts von seinen neuen Abenteuern. Mehr...

«Vier gewinnt» bei der SP – während die SVP viermal scheitert

Lange waren die Sozialdemokraten in Bassersdorf von der Bildfläche verschwunden. Am Sonntag sind nun gleich alle vier Kandidaten der SP gewählt worden. Ernüchterung herrscht dagegen bei der SVP, die den Knatsch bei der FDP nicht für sich nutzen konnte und in einem Tief steckt. Mehr...

Warum Hettlingen im Weinland liegt

Nach vier Jahren findet das Weinländer Herbstfest wieder eine Gastgemeinde. Es ist nicht das erste Mal, dass die Hettlinger mit den Weinländern gemeinsame Sache machen. Mehr...

Die SVP fliegt aus der Regierung

Die Grünliberalen schaffen den Einzug in die Illnau-Effretiker Regierung. Dafür muss die SVP alle ihre drei Sitze räumen. SP und FDP verteidigen ihre. Mehr...

Motiviert für die schwierige Aufgabe

Die bislang grösste Fusion im Kanton Zürich kann geprüft werden. Im südlichen Weinland haben alle Gemeinden Ja zu einer Fusionsabklärung gesagt. Doch in ein paar Gemeinden wird es besonders viel Überzeugungsarbeit brauchen. Mehr...

Erste Frau regiert Altikon

Zwischen zwei Kandidierenden für das Gemeindepräsidium konnten die Altiker Stimmbürger wählen: Sandra Reinli und Roland Schenk. Sie entschieden sich für die erste Präsidentin in der Geschichte der Gemeinde. Mehr...

Neuer wird unabsichtlich Präsident

Robert Hinnen ist Gemeindepräsident von Rickenbach. Als neuer Kandidat schaffte er direkt den Sprung an die Spitze der Behörde und liess den offiziellen Kandidaten Andy Karrer deutlich hinter sich. Mehr...

Chropfleerete zum Thema Fluglärm

Regierungsrätin Carmen Walker Späh will sich für weniger Nachtflüge einsetzen. Zahlreiche Fluglärmkritiker konnte sie an einer Podiumsdiskussion damit nicht beruhigen. Mehr...

«Schellen Trumpf, Spiel frei»

Nun steht fest, wer die Gemeinde Elgg in der Sendung «Donnschtig-Jass» vom 19. Juli vertreten wird. Gemeindepräsident Christoph Ziegler und sein Vater machten das Qualifikationsturnier zur Familienangelegenheit. Mehr...

Eine neue Präsidentin, wenige Kampfwahlen

Die wichtigsten Ämter sind in den Gemeinden im Tösstal kaum umkämpft. Dennoch kommt es zu einigen Veränderungen. Mehr...

Nicht nur beim Thema Fusion uneins

Wie soll sich die Gemeinde entwickeln? Die beiden Kandidaten für das Gemeindepräsidium haben verschiedene Vorstellungen. Mehr...

Der «Backstreet Boy» und die «Sexbombe»

Die beiden Schweizer Kandidaten bei «Deutschland sucht den Superstar» metzgen sich bis jetzt gut. Er setzt auf seine Stimme und sie auf ihren Sex-Appeal. Mehr...

Bis zu 100 Biber tot aufgefunden

Das Weinland ist im Kanton Zürich die Hochburg der Biberburgen. Doch in den letzten Jahren wurden immer wieder tote Biber entdeckt. Viele von ihnen sind laut dem Kanton dem Strassenverkehr zum Opfer gefallen. Mehr...

Männliche Küken erhalten ein Leben

Millionen von männlichen Küken müssen in der Schweiz nach dem Schlüpfen sterben. Nicht so auf dem Biohof Ball in Brütten. Dort leben 6000 Junghähne pro Jahr weiter. Mehr...

Weiter aufräumen nach zweiter Krisenwelle

Drei Jahre nach Ausbruch der Krise im Marthaler Pflegeheim scheint sich die Situation stabilisiert zu haben, vor allem personell. Und trotzdem gibt es noch einiges zu tun. Mehr...

«Es ist wichtig, dass ein Betrieb zeigt, was er kann»

Am Freitag eröffnet in Weisslingen die Gewerbeschau. OK-Mitglied Konny Fluri sagt, weshalb sich eine Teilnahme lohnt. Mehr...

Mit dem «Böögg» durch Raum und Zeit

Leo Eisenring hat ein Lehrbuch rund um die Abenteuer des «Böögg» geschrieben, den es vor seinem grässlichen Schicksal, dem Sechseläuten, zu retten gilt. Dass das motiviert, zeigt ein Schulbesuch bei seiner Klasse in Hettlingen. Mehr...

Auf Textilien folgen Immobilien

Die Onlinekonkurrenz macht der Eskimo Textil AG zu schaffen, sagt Geschäftsführer Ralph B. Aemmisseger. Darum setzt die ehemalige Decken- und Tuchfabrik heute mehr aufs Immobiliengeschäft. Mehr...

«Graues Gold» liegt wie ein Stein im Magen

Die Gemeinden im Flaachtal befürchten noch mehr Lastwagenverkehr durch ihre Dörfer. Denn im Rafzerfeld sollin einem weiteren Gebiet Kies abgebaut werden. Mehr...

Steuererträge sind viel höher als budgetiert

Die Gemeinde Zell hat für 2017 mit einem deutlichen Defizit gerechnet. Jetzt ist daraus ein beachtlicher Überschuss geworden. Mehr...

«Es braucht wieder zündende Ideen»

Zehn Jahre lang hat Urs Stähli denZürcher Schiesssportverband (ZHSV) präsidiert. Jetzt tritt er mit gutem Gewissen ab. Mehr...