Menschenarzt rettet Orang-Utans

Zwei Orang-Utans mussten in der Auffangstation der Stiftung Paneco von einem Chirurgen operiert werden. Eines der Tiere hatte 74 Schussverletzungen von einem Luftgewehr. Mehr...

Dreister Diebstahl an Bienenzucht

Eine unbekannte Täterschaft hat aus 14 von 16 Bienenkästen in Rudolfingen die Königinnen gestohlen. Dies hat gravierende Auswirkungen auf die Völker. Mehr...

In Bauma lärmen Glocken nicht

Die Gemeinde Bauma will, dass Kirchen- und Tierglocken-Geläut nicht mehr als Lärm gilt. Das hat sie nun in der neuen Polizeiverordnung festgeschrieben. Ein Entscheid, der sich erst bewähren muss. Mehr...

Der Neubau ist schon zu klein

Kollbrunn wächst und wächst. Der Schulpavillon soll deshalb nach nur drei Jahren um eine Etage aufgestockt werden. Mehr...

Fussgängerin auf Parkplatz angefahren

Eine Rentnerin hat auf einem Parkplatz in Turbenthal eine Frau angefahren. Die 83-jährige Fussgängerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Mehr...

Kröten, Frösche und Molche werden immer weniger

Freiwillige Helfer tragen derzeit in der Region wie jedes Jahr Tausende Amphibien über die Strasse. Viele Tiere können nur so ihre Laichplätze erreichen. Mancherorts gehen die Bestände dennoch zurück. Mehr...

«Chats alleine radikalisieren Jugendliche noch nicht»

Was Radikalisierung betreffe, würden soziale Medien überschätzt. Trotzdem fordert der Experte mehr Medienkompetenz. Mehr...

Kuh- und Kirchengeläut ist kein Lärm mehr

An der Gemeindeversammlung von Bauma wurde entschieden, dass Kuh- und Kirchenglocken von den Ruhezeiten ausgenommen werden. Mehr...

Obergericht bestätigt 18 Jahre für Mordversuch in Asylheim

Das Zürcher Obergericht hat am Dienstag eine 38-jährige Frau wegen versuchten Mordes zu einer Freiheitsstrafe von 18 Jahren verurteilt. Es bestätigte damit das erstinstanzliche Urteil. Mehr...

Wo Trachten auf neue Menschen warten

Seit rund einem Jahr betreibt das Heimatwerk Züri Oberland in Bauma eine Trachtenbörse. Die Occasionstrachten stammen meist aus Hinterlassenschaften und sind vor allem bei jungen Menschen beliebt. Mehr...

Fukushima oder Tschernobyl in der Schweiz

Was nicht sein darf, passiert nicht. So funktioniert der Katastrophenschutz im Falle einer nuklearen Katastrophe in der Schweiz. Warum sie das so sehen, sagten Stephanie Fuchs und Martin Forter von Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz am Vortrag. Mehr...

Strafverfahren gegen vier Jugendliche eröffnet

Elgger Sekschüler teilten in einem Gruppenchat Inhalte pornografischer Natur und mit nationalsozialistischem Hintergrund. Die Jugendanwaltschaft hat vier Strafverfahren eröffnet. Mehr...

Fahrunfähig und alkoholisiert am Steuer

Auf der Autobahn A7 führte die Polizei in der Nacht auf Sonntag eine Grosskontrolle durch. Bei zwei alkoholisierten Autofahrern zog sie den Führerausweis ein. Mehr...

Erstmals eine Tagesstruktur

Aufs kommende Schuljahr will die Schule Altikon erstmals Tagesstrukturen anbieten. Ebenso Ellikon an der Thur. Mehr...

Gleich drei Parteien wollen der SVP einen Sitz abjagen

Vor vier Jahren holte die SVP Winterthur-Land bei den Kantonsratswahlen drei der sieben Sitze. Nun geht es darum, diese mit zwei neuen Kandidatinnen zu halten. Doch FDP, SP und die Grünen lauern. Mehr...

Die leuchtenden Farben des Alltags

Er hat in Rom, in London, in Paris ausgestellt – und ist dabei immer wieder nach Aadorf in seine Wohngalerie zurückgekehrt. Jetzt stellt der Maler Schäfli Anton Zanvit seine expressiven Bilder in der Bibliothek Aadorf aus. Mehr...

Bauherren wissen nun, woran sie in der Gemeinde sind

Weisslingen verfügt neu über ein kommunales Schutzinventar, das online abgerufen werden kann. Das ist längst nicht in allen Gemeinden im Kanton Zürich so. Mehr...

Mehrere Verletzte nach Unfall mit Militärfahrzeug

Ein Militärfahrzeug ist heute Nachmittag in Effretikon verunfallt. Dabei haben sich sechs Angehörige des Militärs verletzt. Mehr...

Sek-Schüler tauschten in Chat Nazi-Parolen aus

Sek-Schüler aus Elgg ZH haben in einem Whatsapp-Chat Gewaltvideos, Pornos und radikale Äusserungen verbreitet. Es laufen Strafverfahren. Mehr...

Unter Wasserbüffeln am Schauenberg 

Familie Fuster hält nebst Hühnern, Schweinen und Rindern auch rund 30 Wasserbüffel. Die Tiere sind friedlich und legen sich gerne in Tümpel. Mehr...

Die Archäologie Rheinaus zwischen zwei Buchdeckeln

Die Neuerscheinung «Archäologie in Rheinau und Altenburg» ist eine kleine Sensation und ein gelungenes Beispiel deutsch-schweizerischer Zusammenarbeit. Mehr...

Nach Kritik hat die Gemeinde das Logo angepasst

Im neuen Logo der Gemeinde Weisslingen sind nun auch Teile des Wappens zu finden.    Mehr...

Video

Der Heli schafft sechs in 20 Minuten

Die Sportanlage Rietsamen in Wiesendangen erhält einen neuen Kunstrasenplatz. Damit die Fussballer nicht im Dunkeln kicken, wurden am Mittwochnachmittag per Helikopter die Scheinwerfermasten gestellt. Mehr...

«Musik geht weit über den Gehörsinn hinaus»

«Musik kann, wenn sie gut gemacht ist, zum Nachdenken anregen», sagt der Organist Alexander Seidel. Er spielt in Kollbrunn ein «spirituelles Orgelkonzert» und verspricht überraschende Orgelmusik abseits von der Beerdigungsschwermut. Mehr...

Nötigungsvorwurf mit Vorgeschichte

Ein Mann wollte über den Balkon in die Wohnung seiner Partnerin eindringen. Nun wehrte er sich vor Gericht gegen die Vorwürfe, teilweise erfolgreich. Mehr...

Bau-Innovation aus dem Mittelalter

Die Holzverbindungen an alten Häusern zeigen ein Handwerk, von dem schon vieles vergessen ist, erzählt der Autor eines Sachbuchs über Fachwerkhäuser. Mehr...

Aus dem «Sonnenhof» werden Wohnungen

Per Sommer 2021 baut der Winterthurer Remo Cozzio zwei Mehrfamilienhäuser mit altersgerechten Wohnungen. Das Restaurant Sonnenhof verschwindet und mit ihm ein Treffpunkt in Brütten.   Mehr...

Kleine Spatenstiche für ein grosses Vorhaben

Der Startschuss zum Bau der Altershochburg auf der Schneckenwiese ist gefallen. Mehr...

Motorradfahrer rast durch Ottikon

Die Polizei hat gestern Abend einen Motorradfahrer erwischt, der innerorts über 40 km/h zu schnell unterwegs war. Der Mann wird angezeigt. Mehr...

Der Radweg muss warten

An der Töss in Pfungen sollte ein Radweg neu und beim Vorbruggenweg ausgebaut werden. Nun werden die Bauarbeiten über ein Jahr unterbrochen. Mehr...


Umfrage

In Bauma wurde entschieden, dass Kuh- und Kirchengeläut künftig nicht mehr als Lärm gilt und damit auch nicht mehr einklagbar ist. Wie finden Sie das?




Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben