Treffpunkt ja, aber ohne Cheminée

Die Gemeinde darf das ehemalige Schulhaus sanieren. Eine lange Debatte löste an der Versammlung nur die Frage aus, ob auch das Cheminée bleiben soll. Mehr...

Hoffnung für Klinik

Laut der Privatklinik Aadorf besteht Hoffnung, die Schliessung verhindern zu können. Wie, bleibt offen. Mehr...

Neuer Vierfachkindergarten geplant

In den Kindergärten von Effretikon wird es eng. Deshalb soll bis 2021 ein zusätzlicher gebaut werden. Das Projekt eilt. Mehr...

Die hängenden Gärten von Laax

In der Skistation auf dem Crap Sogn Gion wuchert ein kleiner Tropenwald. Ein Gärtner aus Seuzach hat 950 Topfpflanzen auf 2229 Meter Höhe geliefert. Er hegt und pflegt sie nun, auch wenn ringsum der Schneesturm tobt. Mehr...

«Das Schlimmste wohl abgewendet»

Grosse Verstrebungen stützen nun die Glasfenster der Brüttmer Kirche. Das war dringend: Gemäss Expertise drohten sie jeden Moment auf die Besucher hereinzubrechen. Mehr...

Wieder wurde ein Budget abgelehnt

Wie Wila und Seuzach hat auch Weisslingen das Budget an den Gemeinderat zurückgegeben. Höhere Steuern hätten die Stimmbürger gutgeheissen, aber es gelte zu sparen. Mehr...

Ohne Wendeschlaufe kein Seuzi-Bus

Im Dezember 2018 erhält die Region neue Buslinien. Damit diese auch eingeführt werden können, braucht es in Hettlingen eine schnelle Wendemöglichkeit. Mehr...

Mann von Pflug erschlagen

In Unterstammheim hat sich gestern ein tragischer Arbeitsunfall ereignet. Ein Pflug ist von einem Anhänger auf einen Arbeiter heruntergefallen. Der Mann ist dabei ums Leben gekommen. Mehr...

Bauer verletzt sich bei Scheunenbrand

Als er beim Brand in seinem Betrieb seine Tiere ins Freie trieb, zog sich ein Hofstetter Bauer ernste Verletzungen zu. Mehr...

Polizei-Informant war bei 17 Einbrüchen beteiligt – und muss nun ins Gefängnis

Bezirksgericht Ein 46-jähriger Serbe, der in der Region zahlreiche Einbrüche verübte, wurde zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Kanton Zürich trage eine Mitschuld, dass sein Mandant kriminell geworden sei, sagte sein Verteidiger. Mehr...

Noch eine Gemeinde steht ohne Budget da

Die Gemeindeversammlung Wila hat das ­Budget und eine Steuererhöhung abgeschmettert. Genauso ging es diese Woche in Seuzach. Nun droht bereits einem dritten Dorf Ähnliches. Mehr...

Nein, Nein und nochmals Nein

Der Gemeinderat stiess mit mehreren Anträgen auf Ablehnung, insbesondere mit der Steuerfusserhöhung. Sie sollte das Defizit verringern. Mehr...

Zu reden gab nur ein Geschäft

An der Gemeindeversammlung sind alle traktandierten Geschäfte angenommen worden. Kontrovers diskutiert wurde nur ein Geschäft. Mehr...

Kirchgemeinde setzt auf Fusion

Die Budgets waren an den Versammlungen der Schule, der Kirche und der Politischen Gemeinde rasch genehmigt. Mehr zu redengaben zwei Ankündigungen. Mehr...

Einige Gottesdienste gestrichen

Ab Januar wird es in Dättlikon nicht mehr so viele Gottesdienste geben wie heute. Die Kirchgemeinde will ihre Ressourcen neu aufteilen. Mehr...

Widerstand gegen Budget programmiert

Ein Minus von rund einer Million Franken im Budget 2018 und ein höherer Steuerfuss: Das will die SVP nicht hinnehmen. Und die RPK sagt Nein zum Zahlenwerk. Mehr...

Ein stabiles Budget, das aber auch Kopfzerbrechen bereitet

Das Budget 2018 der Gemeinde Trüllikon wurde diskussionslos bewilligt. Den Steuerfuss hat man trotz des Anstiegs der Sozialkosten nicht angetastet. Mehr...

Schulgemeinden gehören abgeschafft

Schulgemeinden sind ein politisches Auslaufmodell, deren Versammlungen kaum besucht werden. Am besten würden sie deshalb abgeschafft, findet unser Regionalredaktor. Mehr...

Ein Schulhaus, so retro wie ein Hipster

Das Schulhaus Risi in Turbenthal ist über 100 Jahre alt. Nach einer Sanierung leuchten die Räume im Innern in Pastellfarben, die Vergangenheit ist aber weiterhin sichtbar. Mehr...

Zürcher Mühlen zermürben Flaach

Wie schon vor einem Jahr war auch vorgestern die Verkehrsberuhigung das Thema an der Gemeindeversammlung. Doch substanziell vorangekommen ist man bis heute nicht. Mehr...

Höhere Taxen im Alterszentrum

Das Wohnen im Alterszentrum im Geeren wird ab nächstem Jahr teurer. Doch es bleibt laut Verantwortlichen auch dann sehr günstig, im Vergleich zur Konkurrenz. Mehr...

Der Herr der Tenöre, Geiger und Flötisten

Seit 1993 bringt der Seuzacher Daniel Moos Klassik in die Gemeinde. Das nächste Neujahrskonzert gestalten acht Musiker und er selbst als Pianist. Es gibt wie immer populäre Werke, vorgetragen von internationalen Profikünstlern. Mehr...

Gemeinde übernimmt Friedhofpflege

Ab nächstem Jahr werden die Friedhöfe in Aadorf neu von einem Friedhofsgärtner der Gemeinde gepflegt. Laut dem Gemeinderat ist das effizienter und spart Kosten. Mehr...

«Goldstädtchen» feiert sich selbst

Der Steuerfuss in Ossingen purzelt weiter. Die Gemeinde hat sich finanziell saniert – vor allem mit dem Geld anderer Gemeinden. Mehr...

Das Land wächst links

In der Region Winterthur wachsen viele Gemeinden rasant. Die vielen Zuzüger formen die Dörfer um. Mehr...

Steuerfusserhöhung wird bekämpft

Die SVP Wila will den Voranschlag der Gemeinde zurückweisen. Das wird an der Gemeindeversammlung zu Diskussionen führen. Mehr...

Keinen Stich gegen tiefe Steuerfüsse

Die Steuerfüsse in der Thurgauer Gemeinde an der Zürcher Grenze sinken um zwei Prozent. Alle Argumente dagegen waren machtlos. Mehr...

«Absolut desolater Zustand»

So ruhig die Versammlung der Politischen Gemeinde in Brütten über die Bühne ging, so brisant war die der Kirche. Kirchenfenster drohen bald einzustürzen. Mehr...

Zum letzten Mal alleine entschieden

An ihrer letzten Gemeindeversammlung vor der Fusion nahmen die Hofstetter entgegen der Empfehlung des Gemeinderats eine Initiative an. Darin geht es um die Parkplatzsituation in Dickbuch. Mehr...

Steuerfusssenkung scheitert klar

Die Lindauer Gemeindeversammlung hat das Budget 2018 mit grosser Mehrheit bewilligt. Eine Stimmbürgerin beantragte, den Steuerfuss um fünf Prozentpunkte zu senken – allerdings ohne Erfolg. Mehr...