Besserer Handyempfang in Zug und Auto

Der Anbieter Salt möchte seine Handyantenne in Riet bei Neftenbach ausbauen. Vor allem auf der Autobahn und im Zug sollen ihre Kunden künftig schneller surfen können. Mehr...

Gestaltungsplan «Brüel» nimmt weitere Hürde

Rund 50 Personen besuchten eine zweite Infoveranstaltung zur geplanten Überbauung des Areals Weiernstrasse 20 in Aadorf und traten weitgehend in Minne den Heimweg an. Mehr...

Ein Mehrgenerationenprojekt ist abgeschlossen

Das Land im südlichen Teil der Gemeinde wurde vermessen und neu aufgeteilt. 14 Jahre nach der Gründung der Genossenschaft Turben­thal-Süd wurde am Dienstag deren Auflösung beschlossen. Mehr...

Poststelle nur noch für zwei Jahre garantiert

Obschon Andelfingen Bezirkshauptort ist, könnte die Poststelle auch dort eines Tages schliessen. Eine Garantie gibt es bloss bis 2020. Mehr...

Video

«Meine Erfindungen sind Kunstobjekte»

Seine Geräte zielen auf das Zwerchfell ab. Stefan Heuss präsentiert in Flaach Maschinen, die den Alltag einfacher machen sollen. Nicht ohne Pannen, aber mit zündenden Gags. Mehr...

Sie hilft den Kindern sprachlich auf die Sprünge

Seit über zehn Jahren bietet die Gemeindebibliothek Seuzach Massnahmen zur Sprachförderung an. Dabei gewinnt auch ihre Integrations- und Treffpunktfunktion zunehmend an Bedeutung. Mehr...

Das grosse Politik-Netzwerk feiert Geburtstag

Der Bürgerliche Gemeindeverein (BGV) prägt in Zell die Politik. Seit hundert Jahren ist er nun schon aktiv. Mehrmals hielt er im Laufe der Zeit Angriffen stand, von der SP wie auch von der SVP. Mehr...

Einkaufen wie auf dem Wochenmarkt

Die Coop Filiale in Seuzach wird umgebaut. Nicht nur grösser, sondern auch heller und freundlicher soll der Laden werden. Mehr...

Chefs der Jungen SVP Bern schuldig gesprochen

Nils Fiechter und Adrian Spahr sind wegen Rassendiskriminierung verurteilt worden. Sie hatten vor den kantonalen Wahlen im März 2018 ein «Zigeuner»-Inserat gepostet. Mehr...

Der kleine Verein, der Grosses denkt

Seit knapp zwanzig Jahren setzt sich das Forum 21 für nachhaltige Entwicklung ein. Ein Portrait über einen lokalen Verein mit globalen Zielen. Mehr...

Video

Sepeli, der schönste Rammler im Kanton

An der Kleintierschau in Kollbrunn ist dieses Wochenende der schönste Kaninchenbock im Kanton Zürich gekürt worden. Gewonnen hat der elfjährige Daniel Baumann mit seinem dunkelbraunen Sepeli. Mehr...

Das Grab soll wieder würdig werden

Voller Algen sind die Wasserbecken beim Gemeinschaftsgrab auf dem Friedhof in Hettlingen. Nun weiss die Gemeinde, was sie dagegen unternehmen will. Mehr...

SP wirbt mit Wunsch-Initiative

Die SP setzt in ihrem Wahlkampf ganz auf Bürgerpartizipation. Dahinter müssen auch die Kandidierenden etwas zurückstehen. Mehr...

Advent adé, Christbaum flambé

Das Christbaumverbrennen ermöglicht in Altikon ein Beisammensein im neuen Jahr. Für das Feuer erhielt die Gemeinde eine spezielle Bewilligung. Mehr...

Noch keine Lösung fürs Grüngut

Da die Aadorfer Kläranlage ausgebaut wird, hat es dort ab Sommer keinen Platz mehr, um das Grüngut zu entsorgen. Eine erste Lösung ist nun kurzfristig gescheitert. Mehr...

«Die Schüler haben plötzlich ‹Grüezi› gesagt»

Jenny Keller war vor wenigen Jahren Schülerin an der Sekundarschule Wila. Jetzt ist die 19-Jährige dort Finanzvorsteherin. Sie ist als Schulpflegerin gut gestartet. Mehr...

Die kleine Hexe tanzt über die Bühne

130 Kinder, Jugendliche und Erwachsene des Aha! Tanzstudios tanzen gemeinsam in der Welt der Hexen und der Magie. Die kleine Hexe möchte in Wiesendangen herausfinden, wie sie eine gute Hexe sein kann. Dass der Klassiker inzwischen auch ein Kinofilm ist, war Tanzlehrerin Conny Hautle neu. Mehr...

Neue Pächter für Badikiosk gesucht

Für die nächste Sommersaison sucht die Gemeinde Hettlingen einen neuen Pächter für den Badikiosk. Bewerber haben noch eine Woche Zeit. Mehr...

Gemeinde will auf Solarstrom setzen

Auf dem Werkhof in Neftenbach wird Strom mithilfe der Sonne produziert. Dieses Jahr will die Gemeinde weitere Fotovoltaikanlagen installieren. Mehr...

Sieben Jeepstunden bis in die nächste Stadt

Der Andelfinger David Graf ist Pilot für das Hilfswerk MAF. Zuletzt hat er im australischen Busch gearbeitet. Zu seiner regelmässigen Fracht gehörten Ärzte, Sozialarbeiter – und Leichen. Mehr...

Entschlackungskur mit Nebenwirkung

Dem Badiweiher in Neftenbach wurde der Schlamm abgegraben. Doch als man diesen vor Ort mit Kalk verfestigen wollte, entstand eine grosse Staubwolke. Mehr...

Kampfgänse, Vögel und pelzige Riesen

Die ornithologischen Vereine Rikon und Weisslingen feiern ihre Jubiläen an einer Kleintierausstellung. Zwei langjährige Mitglieder sagen, warum sie Kaninchen züchten und sich für Naturschutz einsetzen. Mehr...

Sie kämpft gegen Arsen im Wasser

Zwei Mal im Jahr reist die Geochemikerin Barbara Müller aus Ettenhausen nach Nepal. Dort erforscht die fast blinde Frau das Gestein am Himalaya und hilft der Bevölkerung, das arsenhaltige Grundwasser zu filtern. Mehr...

Das neue Zentrum nimmt Gestalt an

Vis-à-vis des Bahnhofs Effretikon sollen 40 Wohnungen und Gewerbeflächen von 2300 Quadratmetern entstehen. Der dafür notwendige private Gestaltungsplan liegt auf. Mehr...

Unzufriedenheit wegen vier Minuten längerer Zugfahrt

Neu ist das Stammertal im Halbstundentakt mit Winterthur verbunden. Die Fahrt dauert aber vier Minuten länger. Für manche ist das ein Ärgernis. Mehr...

Neue Bus-Linie auf dem Prüfstand

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember verkehrt zwischen Rorbas und Pfungen ein neuer Bus. Das Postauto mit der Nummer 529 stiess im Vorfeld auf Kritik. Der Betrieb verläuft bis jetzt unproblematisch, wie eine Testfahrt zeigte. Mehr...

Sie züchten kleine «Fressmaschinen»

Im Garten von Rosmarie und Werner Meili in Weisslingen überwintern derzeit etwa 35 Puppen von Schwalbenschwänzen. Die beiden ziehen Schmetterlinge auf. Mehr...

Dorfbach als Knacknuss für Neubau

Mitten in Bassersdorf soll ein markantes Bauvorhaben realisiert werden. Erneut liegen Pläne auf. Nun seien alle Anforderungen erfüllt, heisst es – neu auch bezüglich Bachverbauung. Mehr...

Auch Hassliebe geht durch den Magen

Wein, Weib und Gesang mal auf die andere Art. Nina Dimitri und Silvana Gargiulo servieren in der Hirschenbühne ein schweizerisch-italienisches Abendessen. Die Hauptzutat ist gekonnte Komik. Mehr...

In Aadorf verurteilter Pfarrer steht in Basel zur Wahl

Ein katholischer Pfarrer, der 2012 wegen sexueller Handlungen mit Kindern in Aadorf schuldig gesprochen wurde, steht in einer Basler Gemeinde zur Wahl. Der Bischof plädiert für eine zweite Chance, doch nicht alle Gemeindemitglieder sehen das gleich. Mehr...