Nussbaumen

19-Jähriger stürtzt mit Motorrad

Nach einem Selbstunfall in Nussbaumen musste ein 19-jähriger Motorradfahrer ins Spital gebracht werden.

Der Motorradfahrer musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Der Motorradfahrer musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Bild: Symbolbild: Schutz & Rettung Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Freitagabend ist ein Motorradfahrer in Nussbaumen nach einem Selbstunfall mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht worden.

In Linkskurve Kontrolle verloren

Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, fuhr der 19-Jährige auf der Hauptstrasse in Richtung Hüttwilen. In einer leichten Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Motorrad verlor und stürzte.

Erstellt: 08.09.2018, 10:30 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!