Nagra sucht Lieferanten von bis zu 3,5 Millionen Liter Diesel für Bohrungen

Während der Sommerferien startet die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) mit ihrer ersten Tiefbohrung im Zürcher Weinland. Dafür sucht sie noch einen Diesellieferanten. Mehr...

Das Schiff kommt nicht unter der Brücke durch

Der Rhein führt momentan zu viel Wasser. Die Schiffe können nicht unter der Zollbrücke durchfahren, die Passagiere müssen umsteigen. Mehr...

Künftig weniger Schulstandorte

Die Schulpflege Flaachtal will nicht mehr alle Schulstandorte im Tal aufrechterhalten. Mehr...

Die längere Nachtruhe blieb chancenlos

Die Gemeindeversammlung in Volken stellte zur neuen Polizeiverordnung gleich drei Änderungsanträge. Mehr...

Kleinkrieg eines Geschäftsinhabers mit der Zürcher Seepolizei auf dem Rhein ufert aus

Weil ein Inhaber eines Sportgeschäfts es versäumt hatte, für ein Rheinschwimmen eine schriftliche Bewilligung einzuholen, wurde er wegen einer Übertretung gebüsst. Doch die Busse lehnte der Mann ab – nicht zum ersten Mal. Mehr...

Mit virtueller Hilfe auf den Pfaden der Natur

Dohlen, Biber oder ein Tobel im Schlosspark: Das gibt es auf einem Naturpfad in Andelfingen zu entdecken. Eine neue App liefert wertvolle Informationen zu Tieren und Pflanzen und soll die Bevölkerung in die Natur locken. Mehr...

Bund bittet Autofahrer, keine Schleichwege zu benutzen

Während der Schulsommerferien wird an der Weinlandautobahn A4 saniert. Mehr...

«Vom Böötli zum Supertanker» – oder die Herausforderungen einer kleinen Schule

Die kleine Primarschulgemeinde Adlikon kämpft mit Problemen. Eine dauerhafte Garantie für den Schulstandort gibt es nicht. Mehr...

Frau nach Frontalkollision im Spital

Auf der Wittenwilerstrasse ereignete sich gestern Nachmittag ein heftiger Unfall. Eine Lenkerin musste hospitalisiert werden. Mehr...

Den Deutschen mitten in die schöne Aussicht

Die Nagra hat für das Tor zum Endlager einen alten Standortvorschlag wieder ins Spiel gebracht.Von Marthalen aus ist dieser Standort zwar nicht zu sehen, dafür umso besser aus der deutschen Gemeinde Lottstetten. Mehr...

Skatepark in Ossingen abgeschmettert

Trotz jahrelanger Vorplanung blieben gewichtige Fragen offen. Mehr...

Zu dritt gegen «diktatorischen Plan»

Eine Nagra-freundliche und drei Endlager-kritische Organisationen stellten sich in Marthalen vor und diskutierten mit der Bevölkerung über das mögliche Tiefenlager für Atommüll im Zürcher Weinland. Mehr...

Die Verwaltungsfolgen der Fusion

Sechs Monate nach der Fusion sind die alten Gemeinden noch immer zu spüren. Beispielsweise durch eine enorme Häufung an Baugesuchen. Mehr...

Nachbarn sollen sich nicht mehr in der «Räucherkammer» fühlen

Die Heizzentrale der Fernwärmeanlage wird saniert. Die Anwohner hoffen damit auch auf weniger Rauch in ihren Häusern. Mehr...

Felsenfahrt am Rheinfall eingestellt

Per sofort gibt es keine Bootsfahrten mehr zum Rheinfallfelsen. Schuld ist der steigende Wasserpegel. Mehr...