Ellikon an der Thur

Ältere Ellikoner ziehts am meisten in den Thurgau

Nach dem Austritt aus dem Azig verzichtet Ellikon auf eine Leistungsvereinbarung mit einem anderem Zentrum.

Ellikoner haben keine emotionale Bindung zu Seuzach, darum stieg die Gemeinde aus dem Zweckverband Alterszentrum im Geeren aus.

Ellikoner haben keine emotionale Bindung zu Seuzach, darum stieg die Gemeinde aus dem Zweckverband Alterszentrum im Geeren aus. Bild: mas

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Seit Anfang Jahr gehört die Gemeinde Ellikon an der Thur nicht mehr dem Zweckverband Alterszentrum im Geeren (Azig) an. Den Ausstieg nach 49 Jahren hatte die Versammlung bereits im November 2017 beschlossen. Im Vorfeld hatte der Gemeinderat seinen Antrag unter anderem mit fehlender geografischen und emotionalen Bindung zu Seuzach begründet: «Die betagten Ellikoner gehen überall hin, nur nicht nach Seuzach», sagte Präsident Martin Bührer damals. Der Zweckverband besteht seit 2020 also nur noch aus elf statt zwölf Gemeinden.

Kein Lieblingszentrum

Doch was passiert nun mit den älteren Personen aus Ellikon an der Thur? Seit der Änderung des Spitalgesetzes 2011 könnenPatienten ihr Pflegeheim grundsätzlich frei wählen, die Mitgliedschaft in einem Zweckverband ist nicht mehr zwingend. Möglich ist, eine Leistungsvereinbarung mit einem anderen Alterszentrum abzuschliessen.

Darauf verzichtet die Gemeinde jedoch, wie Präsident Bührer auf Anfrage sagt. Grund: «Die Ellikonerinnen und Ellikoner, die in einem Alterszentrum wohnen, bevorzugen keine spezielle Einrichtung.» Zudem würde es mehr als die Hälfte in den Thurgau ziehen. «Und mit einem Thurgauer Zentrum können wir so oder so keine Leistungsvereinbarung eingehen», erklärt Bührer. Stattdessen werde man den einzelnen Zentren eine Absichtserklärung vorlegen, die bestätige, dass die Gemeinde den Verpflichtungen zur Übernahme der Normkosten jederzeit nachkommen werde (gab)

Erstellt: 17.01.2020, 14:44 Uhr

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!