Zum Hauptinhalt springen

Ältere Ellikoner ziehts am meisten in den Thurgau

Nach dem Austritt aus dem Azig verzichtet Ellikon auf eine Leistungsvereinbarung mit einem anderem Zentrum.

Ellikoner haben keine emotionale Bindung zu Seuzach, darum stieg die Gemeinde aus dem Zweckverband Alterszentrum im Geeren aus.
Ellikoner haben keine emotionale Bindung zu Seuzach, darum stieg die Gemeinde aus dem Zweckverband Alterszentrum im Geeren aus.
mas

Seit Anfang Jahr gehört die Gemeinde Ellikon an der Thur nicht mehr dem Zweckverband Alterszentrum im Geeren (Azig) an. Den Ausstieg nach 49 Jahren hatte die Versammlung bereits im November 2017 beschlossen. Im Vorfeld hatte der Gemeinderat seinen Antrag unter anderem mit fehlender geografischen und emotionalen Bindung zu Seuzach begründet: «Die betagten Ellikoner gehen überall hin, nur nicht nach Seuzach», sagte Präsident Martin Bührer damals. Der Zweckverband besteht seit 2020 also nur noch aus elf statt zwölf Gemeinden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.