Zum Hauptinhalt springen

Anlass verschoben zu Schulstandorten

Der Informationsabend über die künftigen Schulstandorte im Flaachtal wird aufgrund des Coronavirus verschoben.

Das Flaachtal muss seine politischen Geschäfte vertagen.
Das Flaachtal muss seine politischen Geschäfte vertagen.

Am 31. März hätte in Buch am Irchel ein Informationsanlass über die künftigen Schulstandorte im Flaachtal stattfinden sollen. Wegen des Coronavirus’ verschiebt die Schulpflege den Anlass und sucht einen neuen Termin «zwischen Mitte August und Mitte Oktober 2020», wie sie in einer Mitteilung vom Donnerstagnachmittag schreibt.

Damit muss auch die Abstimmung über den Projektierungskredit für die Zusammenlegung der Schulstandorte in Buch und Flaach verschoben werden. Statt an der Gemeindeversammlung vom 17. Juni wird der Kredit an der Versammlung vom 25. November behandelt.

Die Urnenabstimmung über den Baukredit – sofern zuvor dem Projektierungskredit zugestimmt wurde – findet dann wie geplant im vierten Quartal 2021 statt. Die Zusammenlegung der Schulstandorte wäre ab dem Schuljahr 2024/2025 geplant.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch