Zu dritt gegen «diktatorischen Plan»

Eine Nagra-freundliche und drei Endlager-kritische Organisationen stellten sich in Marthalen vor und diskutierten mit der Bevölkerung über das mögliche Tiefenlager für Atommüll im Zürcher Weinland. Mehr...

Die Verwaltungsfolgen der Fusion

Sechs Monate nach der Fusion sind die alten Gemeinden noch immer zu spüren. Beispielsweise durch eine enorme Häufung an Baugesuchen. Mehr...

Nachbarn sollen sich nicht mehr in der «Räucherkammer» fühlen

Die Heizzentrale der Fernwärmeanlage wird saniert. Die Anwohner hoffen damit auch auf weniger Rauch in ihren Häusern. Mehr...

Felsenfahrt am Rheinfall eingestellt

Per sofort gibt es keine Bootsfahrten mehr zum Rheinfallfelsen. Schuld ist der steigende Wasserpegel. Mehr...

Der unfreiwillige Präsident hat jetzt Freude an seinem Amt

Mit 36 Stimmen wurde Walter Schürch vor einem Jahr zum Präsidenten von Volken gewählt. Beworben hatte er sich «nur» als Gemeinderat. Nach einem Jahr als Präsident sagt er: «Das Amt macht Spass.» Mehr...

Gemeindeverwaltung nicht erreichbar

Wer am Mittwochvormittag die Resultate der Gemeindeversammlung Trüllikon vom Dienstagabend erfahren wollte, brauchte Geduld. Mehr...

«‹Wyland› und ‹Wyland-Süd› werden nicht bewilligungsfähig sein»

Das Bundesamt für Landestopografie und die Zürcher Baudirektion sagen, dass zwei der drei Namensvorschläge für die fusionierte Gemeinde im Raum Andelfingen gar keine Bewilligung bekämen. Mehr...

Aus der Schüür werden Wohnungen

Die alte Dröschschür wird im Baurecht abgegeben, so soll bezahlbarer Wohnraum entstehen. Mehr...

Mehr Humus im Boden soll Kohlendioxid aus der Luft speichern

Nicht nur Wälder und Meere entziehen der Atmosphäre Kohlenstoff, sondern auch die Böden. Mehr...

Zwei verletzte Personen nach Verkehrsunfall

Bei einem Überholmanöver kollidierten am Donnerstagnachmittag bei Unterstammheim drei Autos. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Mehr...

Neue Mehrheit kippt Grünabfuhr

Abfuhr für die Grünabfuhr: Die Mehrheit der Flaacher Stimmberechtigten hat die Einführung einer Grünabfuhr an der Gemeindeversammlung abgelehnt. Eine andere Mehrheit stimmte im Dezember noch dafür. Mehr...

Der wohl schönste Vogel lebt in Afrika – und fliegt immer öfter auch in die Schweiz

Kürzlich flogen rund 15 Bienenfresser durchs Stammertal. Der seltene Vogel profitiert von der Klimaerwärmung. Mehr...

Weinländer arbeiten an ihren Stärken

22 Gemeinden entwickeln eine gemeinsame Strategie. Mehr...

Der «sterbende Schwan» – oder noch eine Chance fürs Rheinauer Hallenbad

Dem Rheinauer Hallenbad droht zwar nicht mehr die unmittelbare Schliessung, doch die Betreiberin ist nach wie vor auf Geldsuche. Nun hat die Gemeindeversammlung ein Signal ausgesandt – und wartet ab. Mehr...

Freude für Kinder, Ärger für Antennengegner

Der Zwist um neue Handyantennen in Marthalen wird andauern: Ein neuer Anbieter kündigt einen weiteren Sendemast an. Dafür sind sich die Marthaler über den Bau eines neuen Spielplatzes einig. Mehr...