Rheinau

Auto überschlägt sich in Rheinau

Bei einem spektakulären Selbstunfall in Rheinau hat sich ein Autofahrer am Sonntagabend verletzt. Der 32-Jährige kam von der Strasse ab und sein Auto überschlug sich.

Der Selbstunfall ereignete sich auf der Poststrasse in Rheinau.

Der Selbstunfall ereignete sich auf der Poststrasse in Rheinau. Bild: Kapo ZH

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein 32-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend in Rheinau bei einem Selbstunfall mittelschwer verletzt worden. Er geriet mit seinem Auto von der Strasse, dieses schleuderte auf das gegenüberliegende Wiesenbord und überschlug sich. Auf dem Dach liegend kam das Auto zum Stillstand.

Der 32-Jährige war von Marthalen herkommend auf der Postrasse Richtung Rheinau unterwegs. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Mann musste mit einem Rega-Helikopter ins Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte. (far/sda)

Erstellt: 08.04.2019, 12:08 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Landboten digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!