Zum Hauptinhalt springen

Biber bewohnt auch Betonröhre

Ein künstlicher Biberbau soll am Mülibach in Waltalingen Schäden durch Biber verhindern. Das Pilotprojekt des Kantons ist gut gestartet. Zwei Tiere sind eingezogen.

Eine Biberfamilie im Mülibach hat in einer Betonröhre ein neues Zuhause gefunden. Der Kanton liess die Konstruktion unlängst im Boden versenken.
Eine Biberfamilie im Mülibach hat in einer Betonröhre ein neues Zuhause gefunden. Der Kanton liess die Konstruktion unlängst im Boden versenken.
pd

Der Warnhinweis auf der Internetseite des Reitvereins Stammheimertal klingt dramatisch: «Entlang des Mülibachs besteht für Reiter erhebliche Gefahr», heisst es zuoberst auf der Seite. Es drohe sogar der Todesfall. Der Grund für den Aufruf sind Biber. In den vergangenen Jahren haben sich die Nager immer wieder in die Uferböschung gegraben und stellenweise die beiden parallel verlaufenden Feldstrassen unterhöhlt. Das führte zu Löchern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.