Zum Hauptinhalt springen

Das Weinland erhält Entwicklungshilfe

Die Weinländer Gemeinden haben die Zusage: Sie sind, gleich wie das Zürcher Oberland, berechtigt, Fördergelder vom Bund zu erhalten. Damit das Geld fliesst, müssen die Wirtschaftsakteure aber noch konkrete Projekte erarbeiten.

Das Weinland beansprucht künftig Unterstützungsgelder des Bundes.
Das Weinland beansprucht künftig Unterstützungsgelder des Bundes.
Heinz Kramer

Triumph schwang mit in Hannes Huggels Stimme, als er als Sprecher der regionalen Förderorganisation Pro Weinland gestern verkündete, dass seine Region Unterstützungsgelder des Bundes zugute habe.

Die Studie zeigt, dass sich das Weinland bezüglich Struktur, Finanzen und Bevölkerungsdichte kaum vom Zürcher Oberland unterscheidet.

Felix Juchler, Pro-Weinland

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.