Zum Hauptinhalt springen

Den Pestiziden den Kampf angesagt

Die Initiative für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung will Pestizide und Antibiotika im Wasser bekämpfen. Auf dem Bio-Weingut Lenz in Uesslingen wurde das Thema diskutiert.

Der Pestizideinsatz in der Landwirtschaft gerät zunehmend in die Kritik. In fast allen Böden und Gewässern des Landes sind Rückstände zu finden.
Der Pestizideinsatz in der Landwirtschaft gerät zunehmend in die Kritik. In fast allen Böden und Gewässern des Landes sind Rückstände zu finden.
Marc Dahinden

In Schweizer Bächen fanden Forschungsanstalten insgesamt 145 Wirkstoffe von Pflanzenschutzmitteln. Im Jahr 2016 mussten in Bayern drei Bio-Biere vom Markt genommen werden, weil sie Pestizide enthielten. In Frankreich gilt Parkinson bei Winzern als von Chemikalien verursachte Berufskrankheit und Anfang Monat wurden Studien publik, die in praktisch jedem Schweizer Acker Pestizidrückstände nachweisen konnten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.