Zum Hauptinhalt springen

Die Fischfalle im Rüdlinger Feld

Dem Rüdlinger Fischerverein stösst das Renaturierungsprojekt am Rhein sauer auf. Weil es nicht umgesetzt worden sei wie ­geplant, blieben Fische stecken und gingen elendiglich zugrunde, sagt der Vereinspräsident.

Falsch umgesetzt, sagt Albert Sieber, Präsident des Rüdlinger Fischervereins. Ganz natürlich, sagt der Bund.
Falsch umgesetzt, sagt Albert Sieber, Präsident des Rüdlinger Fischervereins. Ganz natürlich, sagt der Bund.
Sibylle Meier

Für Alfred Sieber ist klar: «Wenn man nicht Druck macht auf die Behörden, passiert nichts.» Sie- ber ist Präsident des Fischervereins Stubefischer und war früher Gemeindepräsident von Rüdlingen. Er hat einen Brief an den Schaffhauser Regierungsrat gesandt mit der Forderung, dass die durchgeführte Renaturierung der Rheinufer so durchgeführt wird wie vorgesehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.