Zum Hauptinhalt springen

Ein bunter Sportmarkt voller Bewegung

Neunzehn verschiedene «Games» konnten Kinder und Erwachsene am Sportfest in Stammheim testen. Der Kanton will so zur Bewegung animieren. Die zumeist unbekannten Sportarten sind für alle ein grosses Experimentierfeld.

Am Zürcher Sportfest in Stammheim konnten Kinder und Erwachsene neunzehn verschiedene Sportarten testen. Nicht nur Klassiker wie Basketball..
Am Zürcher Sportfest in Stammheim konnten Kinder und Erwachsene neunzehn verschiedene Sportarten testen. Nicht nur Klassiker wie Basketball..
elo
1 / 1

Zu Dutzenden waren an allen Posten die für die «Games» nötigen Stempelkarten im Umlauf. Denn wer mindestens fünf der neunzehn verschiedenen Aktivitäten dokumentiert hatte, konnte an einer Verlosung teilnehmen. Es waren nicht nur Kinder und Jugendliche, die mit Be­geisterung verschiedenste Disziplinen bestritten, wie viele Betreuer erfreut feststellten, auch viele Erwachsene machten mit. Ganz im Sinn des Sportamtes des Kantons Zürich, des Zürcher Kantonalverbands für Sport und dem Games-Hauptorganisator sportaktiv – sie wollen, dass sich der Kanton bewegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.