Zum Hauptinhalt springen

Ein historisches Bijou aus sechs Teilen

Der Gasthof zum Hirschen in Oberstammheim wurde 1684 für den St. Galler Klostermann Johannes Wehrli erbaut.
Letztes Jahr wurde der «Hirschen» zum historischen Hotel des Jahres 2014 gewählt. Hier ist die Rückseite des Gasthofs zu sehen.
Auch das Innere der Gebäude, hier im Haus Wyttenbach, wird renoviert.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.