Zum Hauptinhalt springen

Feiern auf dem eigenen Holz

Die Konrad Keller AG feierte ihr 100-jähriges Bestehen auf dem «Pavillon of Reflections» der Manifesta. Das Stammer Sägewerk hat das Holz für den kunstvollen Bau gesägt und geliefert.

Das Stammer Sägewerk lieferte das Holz für den «Pavillon of Reflections» an der Kunstausstellung Manifesta.
Das Stammer Sägewerk lieferte das Holz für den «Pavillon of Reflections» an der Kunstausstellung Manifesta.
Evi Biedermann

Auf einem schwimmenden Kunstbau sein Firmenjubiläum feiern, das kann nicht jeder. Schon gar nicht, wenn es sich um das momentan prominenteste Objekt auf dem Zürichsee handelt, den «Pavillon of Reflections». Galionsfigur und Zentrum der diesjährigen Kunstausstellung Manifesta. Als letzten Herbst die Anfrage kam, ob die Sägerei Holz für den Bau der geplanten Konstruktion liefern könne, musste Firmeninhaber Martin Keller nicht lange überlegen.Holz hatte er im Überfluss.Nach dem trockenen Sommer 2015 mussten unzählige Fichten gefällt werden, weil sich unter ihrer Rinde der Borkenkäfer eingenistet hatte. Von diesem Käferholz stapelten sich 500 Kubikmeter auf einem Lagerplatz in Stammheim.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.