Zum Hauptinhalt springen

Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall

In Oerlingen sind am Sonntagnachmittag zwei Autos zusammengeprallt. Bei der Kollision wurden fünf Personen verletzt.

An der Kreuzung Andelfingerstrasse-Buckstrasse in Oerlingen sind zwei Personenwagen kollidiert.
An der Kreuzung Andelfingerstrasse-Buckstrasse in Oerlingen sind zwei Personenwagen kollidiert.
Kapo ZH

Bei einer Kollision zwischen zwei Personenwagen sind am frühen Sonntagnachmittag in Oerlingen drei Personen leicht und zwei mittelschwer verletzt worden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, teilt die Kantonspolizei Zürich mit.

Kurz nach 13.30 Uhr fuhr der 31-jähriger Autolenker aus der vortrittsbelasteten Andelfingerstrasse auf die Kreuzung mit der Buckstrasse. Dort kollidierte er heftig mit einem von rechts nahenden Personenwagen. Die 31 Jahre alte Lenkerin sowie ihr 36-jähriger Ehemann wurden dabei leicht verletzt. Ihre beiden Kinder im Alter von zwei und sechs Jahren erlitten leichte bzw. mittelschwere Verletzungen. Ebenfalls mittelschwer verletzt wurde der Lenker im ersten Personenwagen. Alle fünf Verletzten wurden mit Ambulanzfahrzeugen ins Spital gebracht.

Nebst der Kantonspolizei Zürich und zwei Rettungsteams stand auch die Feuerwehr Andelfingen und Umgebung im Einsatz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch