Zum Hauptinhalt springen

Grosser Sachschaden bei Maschinenbrand

In Altikon brannte am Mittwochnachmittag eine Ballenpresse. Der Schaden beläuft sich auf über 80 000 Franken, verletzt wurde aber niemand.

Die Ballenpresse brannte komplett aus.
Die Ballenpresse brannte komplett aus.
Kantonspolizei Zürich

Ein 49-jährige Landwirt presste am späteren Mittwochnachmittag in Altikon auf einem abgeernteten Feld Strohballen. Dabei bemerkte der Landwirt, dass Rauch aus der Presse kommt. Es gelang ihm den Traktor zu entkoppeln und sich in Sicherheit zu bringen, bevor die Presse in Flammen aufging.

Trotz der Löscharbeiten der Feuerwehr brannte die Maschine komplett aus und über eine Hektare Ackerland ab. Der Schaden belaufe sich auf rund 80 000 Franken, schreibt die Kantonspolizei Zürich.

Über eine Hektare Ackerland brannte ab. Bild: Kantonspolizei Zürich
Über eine Hektare Ackerland brannte ab. Bild: Kantonspolizei Zürich

Die Brandursache ist auf einen technischen Defekt zurückzuführen, heisst es in der Mitteilung weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch