Zum Hauptinhalt springen

Aus für After-Party der Streetparade

Das Phoenix-Festival wird nicht mehr auf dem Gebiet Chrummenrüti östlich von Trüllikon stattfinden. Letztes Jahr gingen zu viele Lärmbeschwerden ein.

Eva Wanner
In Trüllikon wird das Phoenix Festival künftig nicht mehr stattfinden.
In Trüllikon wird das Phoenix Festival künftig nicht mehr stattfinden.
Heinz Diener

In der griechischen Mythologie ist der Phoenix ein Vogel, der am Ende seines Lebenszyklus’ verbrennt und aus der Asche wieder aufersteht. In der Realität jedoch wird der Phoenix zumindest in Trüllikon nicht mehr erscheinen.

Seit 2015 wurde auf einer grossen Wiese im Gebiet Chrummenrüti das Phoenix-Festival durchgeführt, eine After-Streetparade-Party. Gespielt wurde jeweils während 24 Stunden Psytrance, elektronische Musik. Im letzten Jahr offenbar zu laut: Über 100 Beschwerden gingen beim Gemeinderat Trüllikon ein, wie die Behörde mitteilt. Viele nicht aus direkt benachbarten Dörfern, sondern von weiter entfernten Gemeinden im benachbarten Thurgau wie Schlattingen oder Basadingen. Der Trülliker Gemeinderat hat wegen der vielen Reklamationen beschlossen, keine Bewilligung mehr zu erteilen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen