Zum Hauptinhalt springen

Medaillen für Weinländer Backwerk

Am Wochenende wurden die besten Bäckereien des Landes ausgezeichnet. Medaillen gewannen auch Betriebe aus der Region.

Das Weinland ist auch ein Gebäck-Land: Am Wochenende haben gleich zwei Weinländer Bäckereien-Konditoreien an der Swiss Bakery Trophy 2018 im freiburgischen Bulle mehrere Medaillen gewonnen. Die Bäckerei Ammann aus Unterstammheim gewann eine Gold-, eine Silber- sowie vier Bronzemedaillen. Gold gab es für das Burebrot und Silber für die Cantuccini. Die vier Bronzemedaillen erhielt Ammann für den Butterzopf, die Gläreli Whisky Stängeli, die Stammer Rebstickel sowie für das Magenbrot.Genau gleich viele und gleichartige Medaillen gewann der Wyland Beck aus Truttikon. Das Birnenbrot erhielt die Goldmedaille, Silber gab es für den Butterzopf. Bronze erhielt die Truttiker Bäckerei für ihre Vanille-Truffes, für den Panettone, das Emmerbrot und für das Urdinkelbrot.

Zwei weitere Medaillengewinner aus der Region sind der Beck Lyner aus Winterthur (ein Mal Bronze) und die Konditorei Café Janz aus Wila (ein Mal Gold, drei Mal Bronze).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.