Zum Hauptinhalt springen

Nach Briefen nun mit Bannern gegen Elterntaxis

Mit Transparenten wird gefordert, dass Kinder ihren Schulweg selbstständig bestreiten und nur in Ausnahmefällen mit dem Auto zur Schule gebracht werden sollen.

Die Schulkinder in Feuerthalen sollen nicht mit dem Auto zur Schule gebracht werden.
Die Schulkinder in Feuerthalen sollen nicht mit dem Auto zur Schule gebracht werden.
Google Maps

«Elterntaxi, Nein Danke!» steht auf den Transparenten, die an den Schulstandorten von Feuerthalen aufgehängt sind. Und «Geben Sie Ihren Kindern mehr Raum!»

Mehrmals sei an Elternabenden und in Elternbriefen auf die Problematik aufmerksam gemacht worden, teilt die Schulleitung mit. Nun werde mit den Bannern «das Anliegen verdeutlicht».

Der Schulweg sei ein wichtiger Freiraum für die Kinder, auf dem sie selbstständig unterwegs sein und Erfahrungen sammeln können.

Autos, die vor der Schule hielten, erhöhten ausserdem das Gefahrenpotenzial. Kinder sollten nur in Ausnahmefällen mit dem Auto zur Schule gebracht werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch