Zum Hauptinhalt springen

Neuzeitliche Jäger und Sammler

Schatzsucher im Dienste der Wissenschaft – ehrenamtliche Mitarbeiter der Kantonsarchäologien Zürich und Schaffhausen trafen sich auf der Klosterinsel zum Gedankenaustausch.

Erwin Lori aus Watt fand auch schon eine Goldmünze aus der Römerzeit.
Erwin Lori aus Watt fand auch schon eine Goldmünze aus der Römerzeit.
Katrin Brunner
Ulrich Güller aus Otelfingen setzt die Familientradion fort. Bereits sein Vater half der Zürcher Kantonsarchäologie.
Ulrich Güller aus Otelfingen setzt die Familientradion fort. Bereits sein Vater half der Zürcher Kantonsarchäologie.
Katrin Brunner
Gefundene Tonscherben und Metallteile, perfekt angeschrieben und bereit zur weiteren Untersuchung.
Gefundene Tonscherben und Metallteile, perfekt angeschrieben und bereit zur weiteren Untersuchung.
Katrin Brunner
1 / 5

Erwin Lori aus Watt staunte nicht schlecht als sich das golden glänzende Ding, welches er zuerst für einen profanen metallenen Getränkedeckel hielt, als eine Münze aus der Spätrömerzeit entpuppte. Der Zürcher Stadtpolizist war einer von 15 ehrenamtlichen Mitarbeitern, die der Einladung zum dritten Ehrenamtlichentag der Kantonsarchäologien Zürich und Schaffhausen gefolgt waren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.